• 25.08.2012
      10:20 Uhr
      motzgurke.tv (1) Ekel - Die Tigerenten-Reporter zeigen's euch! | SWR Fernsehen BW
       

      Im neuen Wissensformat "motzgurke.tv - Die Tigerenten-Reporter zeigen's euch!" gehen die Tigerenten-Reporter gehen spannenden Fragen zu einem Thema nach. Auf diese bringt sie der griesgrämige Hausmeister (Volker Zack Michalowski) ihres Wohnblocks, den die Kinder nur "Motzgurke" nennen. Ihre Recherchen in Form von interessanten Selbstversuchen, verrückten Experimenten und lustigen Geschichten verarbeiten die Kinder zu einem Film. Unterstützt wird die Filmclique von Redakteurin Anna (Katharina Küpper), die dafür zuständig ist, dass dieser pünktlich im Internet zu sehen ist.

      Samstag, 25.08.12
      10:20 - 10:45 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      Im neuen Wissensformat "motzgurke.tv - Die Tigerenten-Reporter zeigen's euch!" gehen die Tigerenten-Reporter gehen spannenden Fragen zu einem Thema nach. Auf diese bringt sie der griesgrämige Hausmeister (Volker Zack Michalowski) ihres Wohnblocks, den die Kinder nur "Motzgurke" nennen. Ihre Recherchen in Form von interessanten Selbstversuchen, verrückten Experimenten und lustigen Geschichten verarbeiten die Kinder zu einem Film. Unterstützt wird die Filmclique von Redakteurin Anna (Katharina Küpper), die dafür zuständig ist, dass dieser pünktlich im Internet zu sehen ist.

       

      In der ersten Folge von "motzgurke.tv" stellt sich die Filmclique die Frage: "Ist man ein Weichei, wenn man sich vor etwas ekelt?" Das meint zumindest der sture und einfältige Hausmeister Motzgurke. Um pünktlich die neue Ausgabe ihrer Sendung präsentieren zu können, machen sich die Reporter sofort an die Arbeit. Sie schicken Marlene zu einem Ekel-Test in ein Lebensmittel-Labor, Titus soll beim Survival-Training Würmer und Maden essen, und Anna selbst soll herausfinden, wie es Krankenpfleger schaffen, ihren Ekel vor Blut oder Wunden zu überwinden.

      Damit auch Motzgurke kapiert, dass Ekel ein überlebenswichtiges Gefühl ist, bereiten die Reporter ihm eine einzigartige Spezial-Pizza zu ...

      Im Samstagsprogramm startet bei KiKA und im Ersten das neue SWR-Wissensformat "motzgurke.tv - Die Tigerenten-Reporter zeigen´s euch!" Es ist ab 18. August um 13.40 Uhr bei KiKA und ab 25. August um 7.35 Uhr im Ersten zu sehen. Das 25-minütige "Tigerenten Club"-Wissensmagazin richtet sich an Sieben- bis Elfjährige und verbindet Wissensvermittlung mit Comedy-Elementen. Gedreht wird es an einem Außenset in Stuttgart und im "Tigerenten Club"-Studio in Göppingen. "motzgurke.tv - Die Tigerenten-Reporter zeigen´s euch!" ist eine Eigenproduktion des SWR. Die Leitung hat Stefanie v. Ehrenstein.

      Mit Hilfe der Fernsehredakteurin Anna (Katharina Küpper) gehen die Tigerenten-Reporter Meike, Charlotte und Dean heiklen Fragen zu einem Thema nach. Die selbstbewusste Filmclique hat sich dazu in der Garage ihres Wohnblocks ein Studio eingerichtet. Die Garage wird ihnen vom griesgrämigen Hausmeister Hartmut Griesgrämer, genannt Motzgurke (Volker Zack Michalowski), überlassen. Er prahlt häufig mit gefährlichem Halbwissen und hat Vorurteile, denen die Kinder auf den Grund gehen wollen. Ist man ein Feigling, wenn man Angst hat? Oder ein Weichei, wenn man sich vor etwas ekelt?

      Die Tigerenten-Reporter fragen hartnäckig nach und wollen Neues erfahren. Wissen, das sie auch den Zuschauern vermitteln - mit coolen Filmen, die ein Team von Außenreportern liefert. Das Team reist für sie in Labore und Museen, geht mit Trendscouts auf Tour und mit Survivalexperten auf ungewöhnliche Nahrungsjagd. Dabei erleben sie spannende Selbstversuche, machen verrückte Experimente und entdecken lustige Geschichten. Aus den Recherchen und Filmen entsteht das Reportermagazin "motzgurke.tv". Damit gelingt es, den sturen Hausmeister von festgefahrenen Meinungen abzubringen und seinen Horizont zu erweitern.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021