• 25.08.2012
      06:45 Uhr
      Spiele der Welt Polo in Pakistan - Planet Schule | SWR Fernsehen BW
       

      Polo ist der wohl älteste Mannschaftssport der Welt. Seine Ursprünge ca. sechs Jahrhunderte vor Christus werden in Zentralasien vermutet. Anfangs war sein Zweck die militärische Ausbildung von Reiterkriegern. Bei diesen Übungen standen sich dann oft mehr als 100 Spieler pro Mannschaft gegenüber. Aber schon bald war Polo viel mehr: In manchen Völkern konnte nur herrschen, wer seine Gegner beim Polo übertraf. So wurde dieses Spiel schon bald zum Spiel der Könige, und auch Alexander der Große und Dschingis Khan sollen begeisterte Spieler gewesen sein.

      Samstag, 25.08.12
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Polo ist der wohl älteste Mannschaftssport der Welt. Seine Ursprünge ca. sechs Jahrhunderte vor Christus werden in Zentralasien vermutet. Anfangs war sein Zweck die militärische Ausbildung von Reiterkriegern. Bei diesen Übungen standen sich dann oft mehr als 100 Spieler pro Mannschaft gegenüber. Aber schon bald war Polo viel mehr: In manchen Völkern konnte nur herrschen, wer seine Gegner beim Polo übertraf. So wurde dieses Spiel schon bald zum Spiel der Könige, und auch Alexander der Große und Dschingis Khan sollen begeisterte Spieler gewesen sein.

       

      Die pferdeverrückten Briten machten in Indien Bekanntschaft mit Polo und zähmten dieses einstmals "wilde Spiel". Aber an manchen Orten wird Polo noch in seiner ursprünglichen Form gespielt: im Norden Pakistans, dort wo sich Hindukusch, Karakorum und Himalaja treffen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2021