• 26.05.2012
      05:05 Uhr
      nano Die Welt von morgen - Moderation: Kristina zur Mühlen | SWR Fernsehen BW
       

      Themen u.a.:

      • Auf der Warteliste - Portrait eines Patienten
      • Das neue Organspendegesetz
      • Computerspiele
      • Die Wüste bebt
      • Rätsel

      Samstag, 26.05.12
      05:05 - 05:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen u.a.:

      • Auf der Warteliste - Portrait eines Patienten
      • Das neue Organspendegesetz
      • Computerspiele
      • Die Wüste bebt
      • Rätsel

       
      • Auf der Warteliste - Portrait eines Patienten

      12.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Drei sterben jeden Tag, weil sie kein Organ bekommen. Seit Jahren ist das so. Und die Tendenz ist schlecht: Immer mehr Menschen in Deutschland brauchen Spenderorgane. Gleichzeitig jedoch sinken die Spenderzahlen. "nano" stellt einen betroffenen Patien-ten vor, der auf seine Art versucht, die Menschen aufzurütteln und zur Organspende zu bewegen.

      • Das neue Organspendegesetz

      Künftig soll jeder Bürger wenigstens einmal im Leben gefragt werden, ob er nach dem Tod seine Organe spenden möchte. Diese Woche tat der Bundestag einen ent-scheidenden Schritt, um die Zahl der Spenderorgane zu erhöhen. Eine Arbeitsgrup-pe aller Parteien im Bundestag legte den Entwurf für ein neues Entscheidungslö-sungs-Gesetz vor. Parallel dazu sollen weitere gesetzliche Änderungen für mehr Or-gansspenden auf den Weg gebracht werden.

      • Computerspiele

      Gewalt und Sucht - viele Menschen assoziieren vor allem negative Dinge mit Compu-terspielen. Auch die Wissenschaft beschäftigt sich mit diesen Phänomenen. Die weltweite Elite der Computerspieleforschung trifft sich dieser Tage an der Fachhoch-schule Köln zum Fachkongress 'Clash of realities'. Der Fokus liegt in diesem Jahr allerdings nicht auf negativen Ausprägungen der Computerspiele, viel mehr steht die Entwicklung von spielebasierten Lernplattformen im Mittelpunkt.

      • Die Wüste bebt

      In Nordostafrika ist die Erde im Umbruch. Geologische Prozesse laufen dort quasi im Zeitraffer ab. Wo sich früher die Platten Millimeter verschoben, öffnet sich heute die Erde meterweise. In der Region der Danakil-Wüste kann es in naher Zukunft zu dra-matischen Veränderungen kommen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2020