• 11.01.2012
      00:30 Uhr
      Heirate mich, Deutschland Folge 1 | SWR Fernsehen BW
       

      Noch vor kurzem war es ihr größter Traum, nach Deutschland zu kommen - inzwischen träumen sie davon, bleiben zu können: Drei ukrainische Au-pair-Mädchen auf der Suche nach dem Glück. Ihr großer Traum: "Heirate mich, Deutschland!"

      Mittwoch, 11.01.12
      00:30 - 01:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Noch vor kurzem war es ihr größter Traum, nach Deutschland zu kommen - inzwischen träumen sie davon, bleiben zu können: Drei ukrainische Au-pair-Mädchen auf der Suche nach dem Glück. Ihr großer Traum: "Heirate mich, Deutschland!"

       

      Die zielstrebige Viktoria, (23), lebt in einem kleinen Ort am schwarzen Meer, unweit von Odessa. Seit sie elf Jahre alt ist, will sie nach Deutschland reisen. Sie hat Deutsch studiert und sich für ein Au-pair-Programm beworben. Endlich findet sich eine Familie, die sie aufnehmen möchte und auch ein Jahres-Visum trifft ein. Viktoria ist überglücklich. Ihre Freundinnen schließen Wetten ab, ob sie wiederkommen wird: "Hier gibt's es nichts zu tun, in unserer Ukraine!", verabschieden sie die jungen Frauen unter Tränen und eine alte Dame rät ihr: "Finde dort einen guten Mann!" Doch in Deutschland erwartet sie ein Leben, das sie nicht kennt: drei quirlige, kleine Kinder, ein beruflich stark eingebundenes Ehepaar und eine Sechs-Tage-Woche lang kochen, putzen, einkaufen und babysitten. Wird sich Viktoria in Ludwigsburg zurechtfinden?

      Die attraktive Ina (22) ist seit einem halben Jahr in Dresden. Sie hat sich einen gut funktionierenden Freundeskreis aufgebaut. Mit anderen Au-Pairs macht sie die Stadt unsicher. Übers Internet lernen die Mädchen Blind Dates kennen und so oft es möglich ist, gehen sie in russische Diskos. Ina hat viele Männerbekanntschaften und möchte sich wirklich verlieben. Doch einfach irgendjemanden zu heiraten, um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen, ist ihr zu billig. Eines steht für sie jetzt schon fest: Sie wird sich in Dresden eine Zukunft aufbauen! Doch wie soll ihr das gelingen?

      Die häusliche Olga (24) ist da schon weiter. Sie hat vier Tage nach ihrer Ankunft in Reutlingen einen jungen Mann kennen und lieben gelernt. Pünktlich vor dem Ablauf des Visums, muss sie heiraten. Die notwendigen Papiere aus der Ukraine zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Bis alles zusammen ist, vergehen Wochen. Sie ist bereit, ohne ihre Mutter, bescheiden und klein zu heiraten, doch ihr Verlobter hat andere Pläne. Bei all dem Stress, muss sich Olga auch noch um die Erledigung ihrer Aufgaben bei ihren freundlichen, aber durchorganisierten Gasteltern kümmern.

      Ein Film von Anna Hoffmann

      Wird geladen...
      Mittwoch, 11.01.12
      00:30 - 01:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2022