• 22.11.2011
      01:30 Uhr
      Kandidaten - Demokratie an der Förderschule Junger Dokumentarfilm | SWR Fernsehen BW
       

      Der Film begleitet vier Jungen einer Förderschulklasse in Berlin Tempelhof über mehrere Monate hinweg: den selbstbewussten, beliebten Yannik; den langsamen Außenseiter Emanuel; den Klassenclown Marcel und die lässige Quasselstrippe Youssef.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 22.11.11
      01:30 - 02:50 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo

      Der Film begleitet vier Jungen einer Förderschulklasse in Berlin Tempelhof über mehrere Monate hinweg: den selbstbewussten, beliebten Yannik; den langsamen Außenseiter Emanuel; den Klassenclown Marcel und die lässige Quasselstrippe Youssef.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Ayla Gottschlich

      Nahezu unsichtbar beobachtet die Kamera den Alltag in einer Klasse.

      Yannik ist der Chef der 7a. Youssef und Marcel haben ihn lieber zum Freund als zum Feind, sonst würde es ihnen vielleicht wie Emanuel ergehen. Ungeliebt und allein in der Ecke sitzend, wird der Junge mit seiner langsamen und korrekten Art immer wieder zum Sündenbock der Klasse. Doch Emanuel steckt alle Beleidigungen und Verletzungen mit erschreckender Sanftheit weg.

      Alle in einem Boot, sind die Rollen fest verteilt. Dann bringt die engagierte Lehrerin mit Demokratie, Kinderrechten und Ethik ganz neue Themen ins Klassenzimmer. Und Emanuel wittert eine Chance, sich seiner Außenseiterposition in der Klasse zu entledigen.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 22.11.11
      01:30 - 02:50 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023