• 04.06.2011
      06:30 Uhr
      Im Zoo von Floh & Co Folgen 1-4 - Planet Schule | SWR Fernsehen BW
       
      • Der Teich
      • Die Küche
      • Der Keller
      • Der Garten

      Samstag, 04.06.11
      06:30 - 07:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo
      • Der Teich
      • Die Küche
      • Der Keller
      • Der Garten

       
      • Der Teich

      In jedem Teich oder Tümpel findet sich eine vielfältige Lebensgemeinschaft von Tieren. Wasservögel bringen in ihrem Gefieder jede Menge Wasserflöhe und kleine Schnecken mit. Die Wasserinsekten wie Wasserwanzen und Wasserkäfer kommen herbei geflogen. Mücken und Libellen schlüpfen aus den Eiern, die die Weibchen über und im Wasser abgelegt haben. Der Film taucht in die Lebenswelt Teich ein und stellt ihre Bewohner vor.

      • Die Küche

      Insekten in der Küche sind unerwünschte Gäste, die sich dennoch von Zeit zu Zeit selbst einladen. Schädlinge wie Mehlmotten, Küchenschaben und Speckkäfer sind nur schwer fernzuhalten.
      Sie werden immer wieder aus Geschäften und vom Markt eingeschleppt. Mittelchen gegen die Tiere schaden meist nicht nur ihnen selbst, sondern auch allen anderen Lebewesen und nicht zuletzt den Menschen. Sauberkeit und guter Verschluss der Vorratsgefäße sind das A und O für eine Küche ohne kleine Bewohner.

      • Der Keller

      In den feuchten Ecken und Nischen des Kellers lebt die Kellerassel. Was viele nicht wissen: Sie ist sozusagen ein Land bewohnender Krebs und hat sich an das Dasein auf dem Trockenen vorzüglich angepasst.
      Ihre Lebensgrundlage sind organische Reste jeglicher Art. Auch die Zitterspinne ist im dunklen Keller anzutreffen. Der Film beobachtet sie beim Netzbau mit ihrem beinahe seidenartigen Eiweiß. Das Netz der Zitterspinne ist zwar unregelmäßiger als das der Kreuzspinne, dennoch bleibt ausreichend Nahrung darin hängen. Neben Kellerassel und Zitterspinne ist der zu den Hundertfüßlern zählende Steinläufer ein häufig anzutreffender Kellerbewohner.

      • Der Garten

      Im Garten finden viele Tierarten ihr Zuhause. Der Film stellt drei von ihnen vor: die Wespe, den Ohrwurm und den Marienkäfer. Der Marienkäfer ist der wohl beliebteste Käfer überhaupt, vor allem bei Kindern. Es gibt ihn in schwarz mit roten Punkten, rot mit schwarzen Punkten, gelb mit schwarzen Punkten sowie schwarz mit gelben Punkten. Die Anzahl der Punkte verändert sich nach der Geburt nicht mehr. Larven wie Käfer ernähren sich am liebsten von Blattläusen und vertilgen davon eine Menge, was den kleinen Schädlingsbekämpfer bei uns gleich doppelt sympathisch macht. Nicht so beliebt ist die Wespe, weder beim Menschen noch bei vielen Tieren. Auch Vögel, die viel größer sind, fürchten die schwarz-gelben Insekten und ihre Stiche.

      Kinder und Erwachsene lieben Tiere, zumindest manche von ihnen. Daneben gibt es aber auch "Ekeltiere", bei deren Anblick die meisten von uns mit einem lauten "Igittigitt" reagieren. Spinnen, Asseln und Flöhe zählen dazu. In jeder Folge der Reihe "Im Zoo von Floh & Co." werden drei Tierarten vorgestellt, die sich durch ihre "Größe" oder vielmehr ihr Kleinsein auszeichnen.

      Wird geladen...
      Samstag, 04.06.11
      06:30 - 07:30 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2022