• 21.07.2010
      23:05 Uhr
      Kaffee, Getränk des Paradieses Auf der Suche nach einem Mythos in Äthiopien, Jemen und Südafrika | SWR Fernsehen BW
       

      Eine ungewöhnliche Weltreise machen die Filmemacher - sie sind dem Kaffee auf der Spur. Diese etwas andere Kaffeefahrt beginnt dort, wo der Kaffee wächst, macht Station in Mokka und endet, wo eigentlich nur Tee getrunken wird.

      Mittwoch, 21.07.10
      23:05 - 23:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 22:50
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

      Eine ungewöhnliche Weltreise machen die Filmemacher - sie sind dem Kaffee auf der Spur. Diese etwas andere Kaffeefahrt beginnt dort, wo der Kaffee wächst, macht Station in Mokka und endet, wo eigentlich nur Tee getrunken wird.

       

      Jochen Hütte hat sich auf den Weg in den äthiopischen Regenwald gemacht, um die Geheimnisse des wilden Regenwaldkaffees und die Geschichte des Kaffees aufzuspüren: Von Äthiopien hat sich das Kaffeetrinken wohl seit dem 13. Jahrhundert in der islamischen Welt und im 16. Jahrhundert nach Europa ausgebreitet. Für andere ist Jemen die Heimat des Kaffees, und von der Hafenstadt Mokka am Roten Meer aus trat der Kaffee seinen Siegeszug rund um den Erdball an: Patrick Leclercq führt die Reise zu den Wurzeln dieses Kaffeehandels. Und selbst im Tee-Land Südafrika kann Kaffee produziert werden. Doch es ist ein hartes Schicksal, in Südafrika Kaffee-Liebhaber zu sein, sagt Richard Klug. Denn die englischen Kolonialherren haben das Teetrinken hinterlassen, die niederländisch-stämmigen Buren haben keine Kaffee-Kultur gehabt, und die schwarze Bevölkerung "genießt" meist nur Instant-Kaffee. So hat sich eine Art Untergrundbewegung gegen Tee gegründet: die "Underground-Barista", die sich in aller Exklusivität treffen, um Kaffee-Kultur zu zelebrieren.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.07.10
      23:05 - 23:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 22:50
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.08.2022