• 12.03.2010
      08:00 Uhr
      Landesschau Daheim in Baden-Württemberg | SWR Fernsehen BW
       

      Themen:

      • Landesschau Schwerpunkt: Jahrestag des Amoklaufes in Winnenden
      • Gast: Bernhard Fritz, Oberbürgermeister von Winnenden

      Moderation: Jürgen Hörig

      Freitag, 12.03.10
      08:00 - 09:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Landesschau Schwerpunkt: Jahrestag des Amoklaufes in Winnenden
      • Gast: Bernhard Fritz, Oberbürgermeister von Winnenden

      Moderation: Jürgen Hörig

       
      • Landesschau Schwerpunkt: Jahrestag des Amoklaufes in Winnenden

      Genau vor einem Jahr erschoss Tim Kretschmer 15 Menschen und anschließend sich selbst. Am ersten Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden und Wendlingen wird es zwei Gedenkveranstaltungen geben: eine interne und eine öffentliche vor der Albertville-Realschule. Die Landesschau berichtet vom Gedenktag und fragt nach: Was hat sich seit dem Amoklauf getan, wie sehen das die Eltern, was will die neue Kultusministerin Schick umsetzen?

      • Gast: Bernhard Fritz, Oberbürgermeister von Winnenden

      Der scheidende Oberbürgermeister Bernhard Fritz blickt mit uns auf das Jahr nach der Amoktat an der Albertville-Realschule zurück.

      Ein junger Mann betritt am 11. März 2009 die Albertville-Realschule in Winnenden, zieht eine Waffe und beginnt zu schießen. Drei Stunden später sind 16 Menschen tot, darunter der Amokläufer selbst. In Fernsehen, Hörfunk und Internet setzt sich der SWR ab dem 5. März, vor allem aber am Jahrestag selbst, noch einmal intensiv mit den furchtbaren Ereignissen auseinander.

      Am 11. März um 11 Uhr übertragen das SWR Fernsehen und SWR cont.ra live aus Winnenden die offizielle Trauerfeier mit Bundespräsident Horst Köhler und dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus. In der "Landesschau Baden-Württemberg" sind am 11. März um 18.45 Uhr Angehörige der Opfer zu Gast. Auch "Baden-Württemberg aktuell" beschäftigt sich mit Hintergründen und Folgen der Tat, und "Zur Sache Baden-Württemberg!" fragt um 20.15 Uhr, welche Konsequenzen nach dem Amoklauf gezogen wurden. Bereits am 5. März geht es im "Nachtcafé" mit Wieland Backes um "Menschliche Abgründe". Im "Wortwechsel" spricht Walter Janson am 7. März um 23.35 Uhr mit Gisela Mayer vom "Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden". Und am 10. März sendet das SWR Fernsehen um 20.15 Uhr die Dokumentation "betrifft: Der Amoklauf von Winnenden - Weiterleben nach der Bluttat". Der Film lässt Betroffene zu Wort kommen, mit ihren Erinnerungen, ihren Fragen und ihren Forderungen.

      Wird geladen...
      Freitag, 12.03.10
      08:00 - 09:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.08.2022