• 20.02.2010
      18:15 Uhr
      Landesschau unterwegs Schafe, Wolle und der Traum vom anderen Leben - Schäfereigenossenschaft Finkhof | SWR Fernsehen BW
       

      Es begann 1971 in einer Wohngemeinschaft auf dem Finkhof, einem abbruchreifen Bauernhaus am Stadtrand von Isny. Schüler und Lehrlinge diskutieren über Marx, Lenin, Kapitalismus, Ökologie und das Sterben der Bergbauern in ihrer Heimat, im Württembergischen Allgäu.

      Samstag, 20.02.10
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Es begann 1971 in einer Wohngemeinschaft auf dem Finkhof, einem abbruchreifen Bauernhaus am Stadtrand von Isny. Schüler und Lehrlinge diskutieren über Marx, Lenin, Kapitalismus, Ökologie und das Sterben der Bergbauern in ihrer Heimat, im Württembergischen Allgäu.

       

      Sie protestieren gegen die Aufforstung der traditionellen Hochweiden in den Allgäuer Bergen mit Fichten und die Umwandlung von Bauernland in Wohngebiete ausschließlich für Feriengäste. Linker Zeitgeist und der feste Wille die Welt zu verändern: Schafe sollen ihnen dabei helfen. Schafe mitten im Milchviehland Allgäu, in einer Zeit, in der niemand Schaffleisch aß und der Synthetikpullover in Mode kam.
      Ein paar Jahre später weidet die erste Schafherde des Finkhofs auf einer Alm in den Allgäuer Alpen. Der Finkhof wird Experimentierfeld für alternative Landwirtschaft. Selbstvermarktung ist ein wichtiger Grundsatz. Der Finkhof ist auch Labor für alternative Lebensmodelle. Die Finkhöfler leben im Kollektiv. Allen gehört alles und alle dürfen mitreden.
      Knapp 40 Jahre später: Für viele überraschend -selbst für manchen Finkhöfler - die Schäfereigenossenschaft betreibt einen - ökonomisch erfolgreichen -Versand für Schaffelle, Wolle, Lammfleisch und andere Produkte von ihren eigenen Tieren. Noch immer steht das Schaf im Mittelpunkt, gibt es eine große Schafherde. Ihrer Grundidee sind sie treu geblieben, ganz ohne Kompromisse aber ist es nicht abgegangen. Ein Film über die Schäfereigenossenschaft Finkhof

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021