• 19.02.2010
      18:15 Uhr
      Essgeschichten Die Quitte - eine Liebesgeschichte | SWR Fernsehen BW
       

      Die Quitte ist eine Frucht für den zweiten Blick. Man sagt ihr nach, sie sei hart und unzugänglich. Doch wer sie für sich entdeckt, für den ist es zumeist eine lebenslange Liebesgeschichte. Wie für Marius Wittur aus Unterfranken.

      Freitag, 19.02.10
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Die Quitte ist eine Frucht für den zweiten Blick. Man sagt ihr nach, sie sei hart und unzugänglich. Doch wer sie für sich entdeckt, für den ist es zumeist eine lebenslange Liebesgeschichte. Wie für Marius Wittur aus Unterfranken.

       

      Dem Baumpfleger waren Frucht und Strauch auch zuerst unbekannt. Dann fiel ihm der betörende Geruch auf, was seine Neugier weckte. Seitdem widmet er der Quitte sein Leben: er rekultiviert verwilderte Obstgärten, zieht alte Sorten nach und keltert Quittenwein, nur um die vergessene Frucht zu retten. Die Quitte war einst der Aphrodite geweiht und rettete Seefahrer vor Skorbut. Medizinisch schützt sie Magen, Darm und Atemwege. Am Rande der Schwäbischen Alb wird in der Zeit der ersten Nachtfröste im Haus Quittengelee und Quittenbrot vorbereitet - eine Kraftanstrengung mit der harten Frucht. Das Quittenmus, die Urform der Marmelade, wird fest ganz ohne Geliermittel. Und auch die Naturkosmetik schätzt den aus den Kernen gewonnenen, hochbegehrten Quittenschleim für samtige Haut. Es gibt an die 200 verschiedene Sorten weltweit, darunter Quitten, die roh essbar sind wie Äpfel. Die Frucht ist wieder im Trend. Wie gesagt: Wer sie schätzen lernt, gewinnt eine Liebe fürs Leben.

      Wird geladen...
      Freitag, 19.02.10
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.07.2021