• 18.02.2010
      23:45 Uhr
      Charlie: Leben und Werk von Charles Chaplin SWR Fernsehen BW
       

      Mit Filmprominenz und seltenen Aufnahmen spürt der Kritiker Richard Schickel in diesem Dokumentarfilm dem Genie Chaplins nach.

      Donnerstag, 18.02.10
      23:45 - 01:50 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      Stereo

      Mit Filmprominenz und seltenen Aufnahmen spürt der Kritiker Richard Schickel in diesem Dokumentarfilm dem Genie Chaplins nach.

       

      Richard Schickel, Dokumentarfilmer und renommierter Filmkritiker vom "Time Magazine", verantwortet dieses außergewöhnliche Charles-Chaplin-Porträt, dessen Weltpremiere 2003 zu den Highlights des Filmfestivals in Cannes zählte. Zu sehen gibt es klassische Komödiensequenzen, private Aufnahmen von Chaplins Tennismatch mit Groucho Marx und absolute Raritäten wie Probeaufnahmen zum berühmten Tanz mit dem Globus in Chaplins Meisterwerk "Der große Diktator". Überraschende Einblicke in Leben und Kunst des unerreichten Kinogenies bieten Interviews mit Woody Allen, Martin Scorsese, Milos Forman, Johnny Depp, mit Chaplins Kindern Geraldine und Michael, der britischen Schauspielerin Claire Bloom, die 1952 mit Chaplin "Rampenlicht" drehte, mit dem englischen Oscar-Preisträger Sir Richard Attenborough, der 1992 die Leinwandbiografie "Chaplin" - unter anderem mit dessen Tochter Geraldine - inszenierte, und Robert Downey jr, der in Attenboroughs Film Chaplin täuschend echt spielte.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 18.02.10
      23:45 - 01:50 Uhr (125 Min.)
      125 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2021