• 13.02.2010
      00:20 Uhr
      Frank Elstner: Menschen der Woche Die aktuelle Talkshow im SWR Fernsehen | SWR Fernsehen BW
       

      Gäste:

      • Sven Hannawald
      • Maria von Welser
      • Jana Ina und Giovanni Zarella
      • Karl Rabeder
      • Prof. Peter Berthold

      Samstag, 13.02.10
      00:20 - 01:35 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Sven Hannawald
      • Maria von Welser
      • Jana Ina und Giovanni Zarella
      • Karl Rabeder
      • Prof. Peter Berthold

       
      • Sven Hannawald

      Am Freitag beginnen die Olympischen Winterspiele. Sven Hannawald ist Skisprung-Olympiasieger und Skiflug-Weltmeister, er gewann als erster und bis heute einziger Skispringer alle vier Springen der Vierschanzentournee in Folge. Er war der "König der Lüfte", man nannte ihn den "Wintersport-Beckham". Im Jahr 2005 beendete Sven Hannawald nach einem Burnout -Syndrom seine Karriere.

      • Maria von Welser

      Die Hartz-IV-Regelsätze und deren Berechnung verstoßen gegen das Grundgesetz - so das Urteil des Bundesverfassungsgerichts von Dienstag. Maria von Welser, TV-Journalistin und Publizistin, begleitete ein Jahr lang den Alltag von drei Kindern, die von Hartz IV leben müssen - stellvertretend für rund 1,7 Millionen Kinder in Deutschland, denen es ähnlich geht.

      • Jana Ina und Giovanni Zarella

      Am 14. Februar ist Valentinstag. Jana Ina und Giovanni Zarella sind das perfekte Paar. 2004 lernten sich das brasilianische Model und der Sänger kennen. Ein Jahr später heirateten sie. 2008 kam Sohn Gabriel zur Welt. Beide sehen gut aus und sind auch beruflich sehr erfolgreich. Letzte Woche eröffneten sie sogar ein eigenes Restaurant. Trotz vieler Termine und Arbeit versuchen sie immer Zeit für sich zu finden, um gemeinsam etwas zu unternehmen oder sich zu überraschen.

      • Karl Rabeder

      Er hat alles, wovon andere träumen: Eine Luxusvilla, Flugzeuge, schicke Autos, teure Urlaube. Doch eins hatte Millionär Karl Rabeder (47) aus Österreich nicht: Zufriedenheit. Heute weiß er: "Geld ist nicht alles!" Deshalb verschenkt er jetzt seinen gesamten Besitz und will von 1000 Euro im Monat leben. Er verlost seine Traumvilla in Tirol: Der Erlös der Hausverlosung soll - wie alles andere aus seinem Besitz - Menschen in Südamerika zugute kommen. Er will ihnen mit seiner gemeinnützigen Organisation "MyMicroCredit" über sogenannte Mikrokredite helfen, eine eigene Existenz aufzubauen.

      • Prof. Peter Berthold

      Der Winter hat Deutschland weiter fest im Griff. Schnee und eisige Kälte setzen auch den Wildvögeln mächtig zu. Prof. Peter Berthold gehört zu den bekanntesten Vogelkundlern Deutschlands. Er räumt mit dem weit verbreiteten Vorurteil auf, dass die Winterfütterung den Vögeln schadet. Der ehemalige Leiter des Max-Planck-Instituts für Ornithologie plädiert sogar für eine ganzjährige Fütterung, um das massive Singvogelsterben aufzufangen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022