• 11.02.2010
      03:50 Uhr
      Leben live Der Flohzirkus-Direktor - Manege frei für Blutsauger | SWR Fernsehen BW
       

      Der starke Flohrian kann allein eine Kutsche ziehen, und Madame Flohrentine tanzt elegant auf dem Hochseil", lobt Zirkusdirektor Marco Assmann stolz seine millimetergroßen Artisten. Der 36-Jährige aus dem Harz ist Chef des einzigen reisenden Flohzirkus in Westeuropa.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.02.10
      03:50 - 04:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 01:50
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

      Der starke Flohrian kann allein eine Kutsche ziehen, und Madame Flohrentine tanzt elegant auf dem Hochseil", lobt Zirkusdirektor Marco Assmann stolz seine millimetergroßen Artisten. Der 36-Jährige aus dem Harz ist Chef des einzigen reisenden Flohzirkus in Westeuropa.

       

      Mit 20 lebenden Katzen- oder Igelflöhen zieht Assmann von Auftritt zu Auftritt.
      Früher gehörte der Flohzirkus zu den klassischen Jahrmarktsattraktionen, doch nach dem Zweiten Weltkrieg starb dieses uralte Schau-Gewerbe praktisch aus. Marco Assmann, im Hauptberuf Tiertrainer und Zauberer, fand das so schade, dass er beschloss, die alte Rummelplatz-Tradition wiederzubeleben. Vor zwei Jahren gründete er seinen "Original Floh-Circus".
      Die Zuschauer sind überall begeistert, und die meisten ahnen nicht, wie mühsam es ist, einen Zirkus mit echten Flöhen zu betreiben: Damit die Artisten nicht aus der Manege flüchten, wird ihnen ein feiner Golddraht um den Hals gebunden. Gefüttert werden die Tierchen mit Wildfleisch oder aber mit Menschenblut. Das spendiert der Zirkusdirektor persönlich: Den kleinen Hunger zwischendurch dürfen die kleinen Blutsauger an seinem linken Arm stillen.
      "Das Hauptproblem ist aber nicht die Fütterung, sondern die Beschaffung des Personals", meint Assmann. "Die kleinen Artisten sterben auch bei bester Pflege naturgemäß nach wenigen Wochen, und deshalb braucht man ständig neue Flöhe. Und die zu finden, ist in Zeiten des Flohpuders wirklich schwierig."
      SWR-Reporter Stefan Lütke-Wissing und sein Kamerateam hatten die Gelegenheit, einen Blick in die skurrile Welt des reisenden Floh-Theaters zu werfen.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.02.10
      03:50 - 04:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 01:50
      Geänderte Sendezeit!
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022