• 08.01.2018
      20:15 Uhr
      Kriminalreport Südwest Das neue Fahndungs- und Präventionsmagazin des SWR Fernsehens | SWR Fernsehen BW
       

      Themen:

      • Brutale Sparkassenüberfälle in der Eifel
      • Perfider Einbruch bei 82-jähriger Frau in Pforzheim
      • Kind bei Unfall schwer verletzt - Fahrerin haut ab

      Montag, 08.01.18
      20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen:

      • Brutale Sparkassenüberfälle in der Eifel
      • Perfider Einbruch bei 82-jähriger Frau in Pforzheim
      • Kind bei Unfall schwer verletzt - Fahrerin haut ab

       
      • Brutale Sparkassenüberfälle in der Eifel

      Gleich zweimal schlugen die Täter zu. Kurz hintereinander dringen zwei maskierte Männer in die Sparkassenfilialen in Boos und Oberkail ein. Mit gezückter Pistole bedrohen sie die Angestellten, verschaffen sich mit Gewalt Zugang zum Kassenraum und rauben mehrere Tausend Euro. Noch sind die Männer auf freien Fuß, doch mit einem speziellen 3D-Phantombild, eine Methode, die weltweit erstmals zum Einsatz kommt und beim LKA Rheinland-Pfalz entwickelt wurde, fahndet die Polizei mit Hochdruck an dem Fall. Dennoch sind die Männer noch immer auf freiem Fuß.

      • Perfider Einbruch bei 82-jähriger Frau in Pforzheim

      Sie kamen als sie schlief. Mitten in der Nacht brechen Männer mit Sturmhauben getarnt in Ihr Haus ein und wecken die Seniorin. Nachdem sie die geschockte Frau gefesselt haben, gehen sie in den Zimmern auf Beutezug, entwenden Bargeld und hochwertigen Schmuck. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern, die durch ein Fenster an der Rückseite des Hauses in die Räume gelangten. Für Profis sind einfache Standardfenster innerhalb weniger Sekunden geknackt. Neben den Fahndungsdetails, zeigt Kriminalreport Südwest daher auch, wie Sie dies verhindern können. Gesprächsgast im Studio ist Thomas Krauß, Sicherheitsexperte des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg. Er zeigt, wie man sich vor Langfingern am besten schützen kann.

      • Kind bei Unfall schwer verletzt - Fahrerin haut ab

      Es ist kaum zu begreifen: ein 10jähriges Mädchen aus Lörrach wird auf dem Schulweg mit dem Fahrrad von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Schlimm genug, doch das Verhalten der Autofahrerin ist an Skrupellosigkeit kaum zu überbieten: sie steigt aus, beschimpft das am Boden liegende Kind und fährt dann, ohne sich um das verletzte Mädchen zu kümmern, einfach davon. Jetzt fahndet die Polizei nach der der Frau.

      Der "Kriminalreport Südwest" ist ein multimediales Fahndungs- und Sicherheitsmagazin. Es beschäftigt sich mit allen Kriminalitätsthemen, die die Menschen bewegen und betreffen. Neben Einbruch, Diebstahl und Betrugsmaschen sind das Gewaltverbrechen, Todes- und Vermisstenfälle aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Dabei spielen aktuelle Fahndungsfälle eine entscheidende Rolle. Die beiden 45-minütigen moderierten Magazinsendungen aus einem Studio zeigen journalistisch seriös und sensibel den Tathergang nach und vermitteln den Zuschauern, wie sie sich besser schützen können.

      Auch nicht aufgeklärte Fälle, die sogenannten Cold Cases, werden von dem SWR-Magazin aufgegriffen. Mord verjährt nicht. Die Täter sollen sich nicht in Sicherheit wiegen. Neue Entwicklungen, wie in der Kriminaltechnik, führen zu neuen Ansätzen in der Fahndung nach den Tätern.

      Gäste im Studio oder das Zuschalten von Experten mittels Live-Schalten vertiefen die Themen. Mit dem Stilmittel des Reenactments werden Vorgänge nachgestellt. Die Zuschauer bekommen so einen besseren Eindruck von dem Geschehen und erhalten zahlreiche Anhaltspunkte für eine erfolgreiche Fahndung. 3D-Grafiken unterstützen dabei die Verortung im Sendegebiet.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021