• 19.04.2021
      18:15 Uhr
      MENSCH LEUTE Frau mit Handkante Karate-Christine schlägt sich durch | SWR Fernsehen BW
       

      Christine Moosherr ist 57 Jahre alt und professionelle Karatelehrerin seit über dreißig Jahren. Aber das Berufsleben endet irgendwann und die Frage nach der Altersabsicherung treibt die Sportlerin um. Als ihr Lebensgefährte Thomas einen schweren Unfall hatte, wurde ihr schnell klar - sie muss dringend etwas für ihre Altersvorsorge unternehmen. Die eigenen vier Wände und einen sicheren Platz zum Arbeiten für kleines Geld. Geht das?

      Montag, 19.04.21
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Christine Moosherr ist 57 Jahre alt und professionelle Karatelehrerin seit über dreißig Jahren. Aber das Berufsleben endet irgendwann und die Frage nach der Altersabsicherung treibt die Sportlerin um. Als ihr Lebensgefährte Thomas einen schweren Unfall hatte, wurde ihr schnell klar - sie muss dringend etwas für ihre Altersvorsorge unternehmen. Die eigenen vier Wände und einen sicheren Platz zum Arbeiten für kleines Geld. Geht das?

       

      Christine Moosherr ist 57 Jahre alt und professionelle Karatelehrerin seit über dreißig Jahren. Aber das Berufsleben endet irgendwann und die Frage nach der Altersabsicherung treibt die Sportlerin um. Als ihr Lebensgefährte Thomas einen schweren Unfall hatte, wurde ihr schnell klar - sie muss dringend etwas für ihre Altersvorsorge unternehmen. Die eigenen vier Wände und einen sicheren Platz zum Arbeiten für kleines Geld. Geht das?

      Nachdem sie am Bodensee geboren und aufgewachsen war, ist Christine mittlerweile fest verankert in Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2020 beginnt die Pechsträhne für Christine: wegen den Lockdowns war monatelang kein Unterricht mehr möglich und etliche Schüler*innen sprangen ab. Doch die Kämpferfrau hat einen Plan: in Daxweiler hat sie ihre gesamten Ersparnisse für ein kleines Haus mit Grundstück ausgegeben. Hier plant sie gemeinsam mit ihrem Freund Thomas ein kleines Trainingshaus zu bauen. Es soll ihre Investition in die Zukunft werden, denn dort kann sie jederzeit Privatunterricht für ihre Schüler*innen abhalten. Wird sie es schaffen, rechtzeitig und mitten in der Corona-Krise fertig zu werden?

      Solange der Bau noch nicht steht, muss Christine neue Wege suchen, um ihre Schüler*innen zu behalten. "Mensch Leute" begleitet eine ungewöhnlich starke und kämpferische Frau bei ihrem ungewöhnlichen Alltag.

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.05.2021