• 04.02.2021
      23:15 Uhr
      Tiny House Geschichten SWR Fernsehen BW
       

      Tiny Houses, Mini-Häuser auf Rädern, boomen. Leben auf nur wenigen Quadratmetern liegt auch im Südwesten Deutschlands voll im Trend. Zwischen zehn und 55 Quadratmeter groß sind die Häuser. Den Tiny House-Bewohnern und -Bewohnerinnen genügt das für Wohnen, Schlafen, Küche und Bad. Reduzierung auf das Wesentliche, ökologisches Bauen und Nachhaltigkeit sind wichtige Schlagworte diese aktuellen Trends.

      Donnerstag, 04.02.21
      23:15 - 00:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Tiny Houses, Mini-Häuser auf Rädern, boomen. Leben auf nur wenigen Quadratmetern liegt auch im Südwesten Deutschlands voll im Trend. Zwischen zehn und 55 Quadratmeter groß sind die Häuser. Den Tiny House-Bewohnern und -Bewohnerinnen genügt das für Wohnen, Schlafen, Küche und Bad. Reduzierung auf das Wesentliche, ökologisches Bauen und Nachhaltigkeit sind wichtige Schlagworte diese aktuellen Trends.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Mouhcine El Ghomri
      Autor Mouhcine El Ghomri

      Tiny Houses, Mini-Häuser auf Rädern, boomen. Leben auf nur wenigen Quadratmetern liegt auch im Südwesten Deutschlands voll im Trend. Zwischen zehn und 55 Quadratmeter groß sind die Häuser. Den Tiny House-Bewohnern und -Bewohnerinnen genügt das für Wohnen, Schlafen, Küche und Bad. Reduzierung auf das Wesentliche, ökologisches Bauen und Nachhaltigkeit sind die wichtigen Schlagworte dieses aktuellen Trends. Aber auch das Motto "heute hier, morgen da". Die kleinen Häuser können per Anhänger transportiert werden.

      Die Doku begleitet zwei junge Tiny House-Hersteller: Johannes Mager aus Freiburg und Bastian Traub aus Bad Urach bei Reutlingen. Mit großem handwerklichem Geschick und Herzblut bauen sie individuelle Tiny Häuser. Alles Handarbeit. Einige Projekte übernehmen sie gemeinsam. Die kleinen Häuser werden auf Wunsch der Kundinnen und Kunden immer aufwändiger gestaltet, dienen Firmen als Ausstellungsräume oder werden als Waldkindergärten genutzt.

      Eine Entwicklung, die Hans-Peter Brunner kritisch verfolgt, ging es doch bei den Tiny Häusern ursprünglich um ein sehr schlichtes, naturnahes Leben mit nur wenigen Besitztümern. Der pensionierte Berufsschullehrer aus Freiburg ist Johannes Magers und Bastian Traubs Mentor. Er hat das erste Tiny House in Deutschland gebaut. Auf sein "Black Forest Tiny House" ist er stolz. 2013 hatte er mit dem Bau begonnen, seit 2019 lebt er darin.

      Ein neuer Trend kommt aus den Niederlanden. In Den Haag befindet sich eines der größten Architektur- und Ingenieurbüros für Tiny Houses, die zwar nicht rollen, aber schwimmen können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2021