• 21.01.2021
      14:15 Uhr
      Eisenbahn-Romantik Lebendige Bahngeschichte - oder zwei eisenbahnhistorische Schwerpunkte | SWR Fernsehen BW
       

      75 Jahre ist es her, dass der Schienenzeppelin zwischen Hamburg und Berlin einen Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt hat. 230,2 km/h, ein Rekord, der 20 Jahre lang Bestand haben sollte. Sein Erfinder Franz Kruckenberg verkaufte anschließend den silbernen Renner an die Deutsche Reichsbahn, die ihn aber nie planmäßig einsetzte. Ende der 1930er-Jahre wurde das Unikat verschrottet.

      Donnerstag, 21.01.21
      14:15 - 14:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      75 Jahre ist es her, dass der Schienenzeppelin zwischen Hamburg und Berlin einen Geschwindigkeitsweltrekord aufgestellt hat. 230,2 km/h, ein Rekord, der 20 Jahre lang Bestand haben sollte. Sein Erfinder Franz Kruckenberg verkaufte anschließend den silbernen Renner an die Deutsche Reichsbahn, die ihn aber nie planmäßig einsetzte. Ende der 1930er-Jahre wurde das Unikat verschrottet.

       

      Die Spannweite der Eisenbahn-Romantik-Themen reicht von nostalgisch über technisch bis historisch und aktuell. Gezeigt werden Züge, Strecken und Modelleisenbahnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 21.01.21
      14:15 - 14:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021