• 30.10.2020
      12:10 Uhr
      Querdenker, Corona-Leugner, Wutbürger Woher kommt der Frust im Südwesten? | SWR Fernsehen BW
       

      Unbescholtene Bürger, die mit Rechtsradikalen, Esoterikern und Verschwörungstheoretikern gegen die Corona-Maßnahmen marschieren. Die "Querdenker"-Demos um Michael Ballweg mobilisieren Tausende aus allen Gesellschaftsschichten und Milieus, die sich sonst eher nicht begegnen würden. Woher kommen dieser Frust und diese Wut ausgerechnet im reichen Südwesten? Die Reportage begleitet Teilnehmer und Veranstalter bei verschiedenen Corona-Demos, aber auch Betroffene, die CoViD-19 hautnah erlebt haben.

      Freitag, 30.10.20
      12:10 - 12:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm

      Unbescholtene Bürger, die mit Rechtsradikalen, Esoterikern und Verschwörungstheoretikern gegen die Corona-Maßnahmen marschieren. Die "Querdenker"-Demos um Michael Ballweg mobilisieren Tausende aus allen Gesellschaftsschichten und Milieus, die sich sonst eher nicht begegnen würden. Woher kommen dieser Frust und diese Wut ausgerechnet im reichen Südwesten? Die Reportage begleitet Teilnehmer und Veranstalter bei verschiedenen Corona-Demos, aber auch Betroffene, die CoViD-19 hautnah erlebt haben.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Joachim Auch
      Kolja Schwartz

      Unbescholtene Bürger, die Seite an Seite mit Rechtsradikalen, Esoterikern und Verschwörungstheoretikern gegen die Corona-Maßnahmen marschieren. Darunter Unternehmer, alleinerziehende Mütter, Lehrer, ganz normale Familien.

      Die "Querdenker"-Demos um Michael Ballweg mobilisieren Tausende aus allen Gesellschaftsschichten und Milieus, die sich sonst eher nicht begegnen würden. Ihnen gemeinsam: der Frust, die Wut und der Hass auf die Corona-Maßnahmen und die "Eliten", die sie verordnet haben. Woher kommen dieser Frust und diese Wut ausgerechnet im reichen Südwesten? Weshalb zieht sich eine Minderheit in ihre Filterblasen zurück und ignoriert wissenschaftliche Fakten? Und weshalb spielen sie in den klassischen und sozialen Medien eine so große Rolle?

      Die Reportage begleitet Teilnehmer*innen und Veranstalter*innen bei verschiedenen Corona-Demos, aber auch Betroffene, die CoViD-19 hautnah erlebt haben und keinerlei Verständnis für diese "Querdenker" zeigen. Experten ordnen die Vorwürfe und die Ängste rund um Corona ein. Eine Sendung, die sich dem Phänomen "Bürgerfrust" aus verschiedenen Perspektiven nähert.

      Wird geladen...
      Freitag, 30.10.20
      12:10 - 12:55 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021