• 16.10.2017
      04:40 Uhr
      Julia - eine ungewöhnliche Frau (21/65) Endlich ein Vater | SWR Fernsehen BW
       

      Carlos Oppermann, der lange abwesende Vater von Elisabeth und Wolfgang, kommt überraschend ins Weinviertel und verkündet der Familie, auf der Basis des väterlichen Erbes in Argentinien groß ins Rindfleischgeschäft einzusteigen und sich in der Nähe von Retz niederlassen zu wollen. Arthur und Julia reagieren wie ihr Enkel Wolfgang darauf sehr reserviert, während Elisabeth ihren geliebten Vater anhimmelt. Auch Max Mähr hat große Pläne und will seinen Hof zu einem Gästehaus umbauen.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 16.10.17
      04:40 - 05:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Carlos Oppermann, der lange abwesende Vater von Elisabeth und Wolfgang, kommt überraschend ins Weinviertel und verkündet der Familie, auf der Basis des väterlichen Erbes in Argentinien groß ins Rindfleischgeschäft einzusteigen und sich in der Nähe von Retz niederlassen zu wollen. Arthur und Julia reagieren wie ihr Enkel Wolfgang darauf sehr reserviert, während Elisabeth ihren geliebten Vater anhimmelt. Auch Max Mähr hat große Pläne und will seinen Hof zu einem Gästehaus umbauen.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Julia Laubach Christiane Hörbiger
      Dr. Arthur Laubach Peter Bongartz
      Martin Reidinger Franz Buchrieser
      Sebastian Reidinger ritz Karl
      Elke Torberg Marion Mitterhammer
      Max Mähr August Schmölzer
      Heidi Mähr Monika Finotti
      Regie Peter Sämann
      Autor Peter Mazzuchelli
      Musik Mischa Krausz
      Kamera Hanus Polak
      Ausstattung Isi Wimmer

      Carlos Oppermann, der lange abwesende Vater von Elisabeth und Wolfgang, kommt überraschend ins Weinviertel und verkündet der Familie, auf der Basis des väterlichen Erbes in Argentinien groß ins Rindfleischgeschäft einzusteigen und sich in der Nähe von Retz niederlassen zu wollen. Arthur und Julia reagieren wie ihr Enkel Wolfgang darauf sehr reserviert, während Elisabeth ihren geliebten Vater anhimmelt. Auch Max Mähr hat große Pläne und will seinen Hof zu einem Gästehaus umbauen.
      Seine Frau Heidi, die sich weiterhin heimlich mit Martin Reidinger trifft, ist nicht bereit, die jahrelangen Entbehrungen für ein solches Vorhaben auf sich zu nehmen.

      Martin Reidinger wiederum erhält durch einen Brief Kenntnis von den Vorstrafen von Elke Torberg, der Freundin seines Sohnes, und fühlt sich verpflichtet, ihn vor der "Diebin" zu warnen. Sebastian lässt sich von seinem Vater jedoch nicht beirren und will Elke heiraten. Willy und Wolfgang fühlen sich als Höhlenforscher und machen sich heimlich auf den Weg in die alten Retzer Weinstollen. Leider haben sie dabei weder deren Baufälligkeit noch die Existenz tödlicher Gärgase bedacht und geraten in eine gefährliche Situation. Als Willy allein erschöpft aus den Stollen wiederkehrt, will Carlos Oppermann selbst seinen Sohn retten.

      Fernsehserie, Deutschland/Österreich 1999 - 2003

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 16.10.17
      04:40 - 05:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019