• 16.10.2017
      01:55 Uhr
      Graf Yoster gibt sich die Ehre (11) Wie macht man einen Krimi | SWR Fernsehen BW
       

      Konsul Dalancourt kehrt nach langer Krankheit in seine Reederei in Genf zurück. Sein Compagnon Corsini hatte inzwischen wichtige Positionen neu besetzt und unterschlägt ihm Geschäftsinformationen. Als Dalancourt schließlich vermutet, dass auf seinen Schiffen ohne sein Wissen, Waffen geschmuggelt werden, ruft er seinen College-Freund Graf Yoster. Doch zu dem verabredeten Treffen erscheint der Konsul nicht, er wurde in der vergangenen Nacht ermordet. Yoster sucht Corsini auf und lenkt das Gespräch auf seinen neuen Roman, in dem Corsini eine tragende Rolle spielen werde, nämlich die des Täters.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 16.10.17
      01:55 - 02:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Konsul Dalancourt kehrt nach langer Krankheit in seine Reederei in Genf zurück. Sein Compagnon Corsini hatte inzwischen wichtige Positionen neu besetzt und unterschlägt ihm Geschäftsinformationen. Als Dalancourt schließlich vermutet, dass auf seinen Schiffen ohne sein Wissen, Waffen geschmuggelt werden, ruft er seinen College-Freund Graf Yoster. Doch zu dem verabredeten Treffen erscheint der Konsul nicht, er wurde in der vergangenen Nacht ermordet. Yoster sucht Corsini auf und lenkt das Gespräch auf seinen neuen Roman, in dem Corsini eine tragende Rolle spielen werde, nämlich die des Täters.

       

      Stab und Besetzung

      Graf Yoster Lukas Ammann
      Chauffeur Johann Wolfgang Völz
      Dominique Dalancourt Jaques Marty
      Kommissar Vicini Jaques Dynam
      Corsini Til Kiwe
      Regie Heinz Wilhelm Schwarz
      Kamera Hermann Gruber
      Sonstige Mitwirkung Harry Hamela
      Helmut Gassner
      Schnitt Ev Guthke
      Autor Wolfgang Mühlbauer

      Konsul Dalancourt kehrt nach langer Krankheit in seine Reederei in Genf zurück. Sein Compagnon Corsini hatte inzwischen wichtige Positionen neu besetzt und unterschlägt ihm Geschäftsinformationen. Als Dalancourt schließlich vermutet, dass auf seinen Schiffen ohne sein Wissen, Waffen geschmuggelt werden, ruft er seinen College-Freund Graf Yoster. Doch zu dem verabredeten Treffen erscheint der Konsul nicht, er wurde in der vergangenen Nacht ermordet. Yoster sucht Corsini auf und lenkt das Gespräch auf seinen neuen Roman, in dem Corsini eine tragende Rolle spielen werde, nämlich die des Täters. Corsini versteht sehr wohl, um was es hier geht, verliert darum aber nichts von seiner Selbstsicherheit: Der Graf scheint einiges zu ahnen, aber beweisen wird er ihm nichts können.

      18.06.1968 Das Erste

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 16.10.17
      01:55 - 02:20 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.03.2019