• 15.10.2017
      20:15 Uhr
      Kultgetränk Bier - Brauereien im Südwesten SWR Fernsehen BW
       

      Warum konnte man Bier früher nur in der kalten Jahreszeit brauen? Was verbirgt sich hinter dem Reinheitsgebot? Welche Bedeutung hatte Bier im Mittelalter? Was ist ober- und was untergärige Hefe? Und nicht zuletzt: Wie braut man eigentlich Bier? Antworten darauf gibt dieser FiIm. Von den hunderten Brauereien im Südwesten werden ein knappes Dutzend vorgestellt. Sie alle sind regional verwurzelt und brauen mit Leidenschaft. Darunter ist die Staatsbrauerei Rothaus aus dem Schwarzwald ebenso wie die kleine Familienbrauerei Adler in Wiernsheim.

      Sonntag, 15.10.17
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Warum konnte man Bier früher nur in der kalten Jahreszeit brauen? Was verbirgt sich hinter dem Reinheitsgebot? Welche Bedeutung hatte Bier im Mittelalter? Was ist ober- und was untergärige Hefe? Und nicht zuletzt: Wie braut man eigentlich Bier? Antworten darauf gibt dieser FiIm. Von den hunderten Brauereien im Südwesten werden ein knappes Dutzend vorgestellt. Sie alle sind regional verwurzelt und brauen mit Leidenschaft. Darunter ist die Staatsbrauerei Rothaus aus dem Schwarzwald ebenso wie die kleine Familienbrauerei Adler in Wiernsheim.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Christopher Paul

      Warum konnte man Bier früher nur in der kalten Jahreszeit brauen? Was verbirgt sich hinter dem Reinheitsgebot? Welche Bedeutung hatte Bier im Mittelalter? Was ist ober- und was untergärige Hefe? Und nicht zuletzt: Wie braut man eigentlich Bier? Antworten darauf gibt dieser FiIm. Von den hunderten Brauereien im Südwesten werden ein knappes Dutzend vorgestellt. Sie alle sind regional verwurzelt und brauen mit Leidenschaft. Darunter ist die Staatsbrauerei Rothaus aus dem Schwarzwald ebenso wie die kleine Familienbrauerei Adler in Wiernsheim.

      Filmautor Christopher Paul verfolgt die Bierherstellung von der Hopfenernte über den Brauprozess bis zur Abfüllung, schaut in Gärtanks, Maischebottiche und Kältemaschinen. Er redet über das Reinheitsgebot und über die neuen Zutaten in Craftbieren und besucht den 30 Meter tiefen Felsenkeller der Vulkanbrauerei in Mendig sowie die Bierfolterkammer der Brauerei Waldhaus. Die Kamera begleitet den Bau der neuen Brauerei Kuehn-Kunz-Rosen in Mainz und blickt in die Brauerei Hoepfner in Karlsruhe, die ihr Bier seit über 100 Jahren in einem Märchenschloss herstellt. Der Film zeigt außerdem Brauereigaststätten, Biergärten und Sudhäuser und begleitet Menschen, die täglich mit Bier zu tun haben: Bauereibesitzer, Braumeister, Biersommeliers, Hopfenbauer und andere Liebhaber des Gerstensafts.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2019