• 14.02.2020
      01:55 Uhr
      Die Erbenermittlerin Was vom Leben bleibt | SWR Fernsehen BW
       

      Dania Jäger ist die Anwältin der Toten. Ihr Job: Sie verwaltet das Vermögen einsam verstorbener Menschen. In Deutschland werden jährlich über 400 Milliarden Euro vererbt, mitunter sind die Erben unbekannt und dann machen sich Erbenermittler auf die Suche, so wie Dania Jäger aus Grünstadt. Wenn ein Mensch ohne Testament oder bekannte Verwandte verstirbt, wird sie vom Amtsgericht gerufen. Dania Jäger kümmert sich um Vermächtnis und Schulden, nimmt das Hab und Gut der Verstorbenen unter ihre Fittiche. Das Filmteam begleitet die Erbenermittlerin hautnah: Von der ersten Spurensuche bis zur Übergabe an ahnungslose Erben.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 14.02.20
      01:55 - 02:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Dania Jäger ist die Anwältin der Toten. Ihr Job: Sie verwaltet das Vermögen einsam verstorbener Menschen. In Deutschland werden jährlich über 400 Milliarden Euro vererbt, mitunter sind die Erben unbekannt und dann machen sich Erbenermittler auf die Suche, so wie Dania Jäger aus Grünstadt. Wenn ein Mensch ohne Testament oder bekannte Verwandte verstirbt, wird sie vom Amtsgericht gerufen. Dania Jäger kümmert sich um Vermächtnis und Schulden, nimmt das Hab und Gut der Verstorbenen unter ihre Fittiche. Das Filmteam begleitet die Erbenermittlerin hautnah: Von der ersten Spurensuche bis zur Übergabe an ahnungslose Erben.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Thomas Diehl

      Dania Jäger ist die Anwältin der Toten. Ihr Job: Sie verwaltet das Vermögen einsam verstorbener Menschen. In Deutschland werden jährlich über 400 Milliarden Euro vererbt, mitunter sind die Erben unbekannt und dann machen sich Erbenermittler auf die Suche, so wie Dania Jäger aus Grünstadt. Die Rechtsanwältin hat fast täglich mit dem Tod zu tun. Wenn ein Mensch ohne Testament oder bekannte Verwandte verstirbt, wird sie vom Amtsgericht gerufen. Dania Jäger kümmert sich um Vermächtnis und Schulden, nimmt das Hab und Gut der Verstorbenen unter ihre Fittiche. Was sie in den leerstehenden Wohnungen und Häusern erwartet, trifft die Anwältin oft völlig unvorbereitet. Sie erhält teils berührende, teils schockierende Einblicke in vergangene Leben. Jede neue Akte, jede Schublade verrät der Erbenermittlerin weitere Details bewegender Lebensgeschichten. So rekonstruiert sie an einem Tag die letzten, einsamen Wochen eines Musikliebhabers und kämpft sich im nächsten Fall durch ein ganzes Haus voller Müllberge. Dabei stellt sie eins immer wieder fest: Geld allein macht keinen glücklich.

      Zusammen mit ihrem Kanzlei-Team und einem großen Netzwerk an Antiquitätenhändler*innen, Schlossern und Juwelieren durchsucht sie die Wohnungen und Häuser nach Wertgegenständen, Bargeld und Hinweisen auf die noch unbekannten Erben. Die Suche dauert oft lange. Doch am Ende lohnt sich der ganze Aufwand - da ist sich die Anwältin ganz sicher. In ihrem Job braucht Dania Jäger Herz und Verstand. Das Filmteam begleitet die Erbenermittlerin hautnah: Von der ersten Spurensuche bis zur Übergabe an ahnungslose Erben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 14.02.20
      01:55 - 02:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020