• 04.02.2020
      05:25 Uhr
      Planet Deutschland - 300 Millionen Jahre (1/3) Der große Crash | SWR Fernsehen BW
       

      Bis Deutschland so aussah wie heute ist das Land durch die verschiedensten Klimazonen „gereist“, wurde von Elementen geformt und vom Zusammenprall mit anderen Kontinenten gefaltet. Auch hat sich die Tierwelt Deutschlands gewandelt. Wildschweine, Hasen, Füchse und eine artenreiche Vogelwelt sind heute Teil der Natur. Noch vor erdgeschichtlich kurzer Zeit strichen Dinosaurier durch die Wälder.

      Dienstag, 04.02.20
      05:25 - 05:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Bis Deutschland so aussah wie heute ist das Land durch die verschiedensten Klimazonen „gereist“, wurde von Elementen geformt und vom Zusammenprall mit anderen Kontinenten gefaltet. Auch hat sich die Tierwelt Deutschlands gewandelt. Wildschweine, Hasen, Füchse und eine artenreiche Vogelwelt sind heute Teil der Natur. Noch vor erdgeschichtlich kurzer Zeit strichen Dinosaurier durch die Wälder.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Stefan Schneider

      Bis Deutschland so aussah wie heute ist das Land durch die verschiedensten Klimazonen „gereist“, wurde von Elementen geformt und vom Zusammenprall mit anderen Kontinenten gefaltet. Gleichermaßen hat sich die Tierwelt unseres Landes gewandelt. Wildschweine, Hasen, Füchse und eine artenreiche Vogelwelt sind heute Teil der Natur. Doch noch vor kurzer Zeit - erdgeschichtlich gesehen - strichen Dinosaurier, wie der Compognathus, durch die urzeitlichen Wälder des damaligen Kontinents. Als sich die ersten Gesteine unseres Landes aus dem Meer erheben, liegt Deutschland noch Tausende Kilometer weiter südlich – am Äquator. Zu dieser Zeit türmt sich ein gigantisches, heute verschwundenes Gebirge in der Mitte Deutschlands auf.

      Die dreiteilige Dokumentationsreihe "Planet Deutschland" erzählt die dramatische Ursprungsgeschichte dieses Landes - vom Karbon bis in die Gegenwart. Bis Deutschland so aussah wie heute, sind viele Jahre vergangen. Das Land ist durch die verschiedensten Klimazonen "gereist", wurde von Elementen geformt und vom Zusammenprall mit anderen Kontinenten gefaltet. Gleichermaßen hat sich die Tierwelt des Landes gewandelt. Wildschweine, Hasen, Füchse und eine artenreiche Vogelwelt sind heute Teil der Natur. Doch einst galt Deutschland als der natürliche Lebensraum von Flamingos und Seekühen; und auch Dinosaurier hatten hier ihr Zuhause.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.05.2020