• 31.01.2020
      01:55 Uhr
      Dorf sucht Doc Anke Mennikheims langer Weg zur eigenen Praxis | SWR Fernsehen BW
       

      Viele Hausarztpraxen auf dem Land finden keine Nachfolgerinnen und Nachfolger - das Problem ist nicht neu, aber es verschärft sich. Obwohl es durchaus junge Ärztinnen und Ärzte gibt, die gerne aufs Land wollen. Wieso funktioniert es dennoch oftmals nicht mit der Praxisübernahme?

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 31.01.20
      01:55 - 02:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Viele Hausarztpraxen auf dem Land finden keine Nachfolgerinnen und Nachfolger - das Problem ist nicht neu, aber es verschärft sich. Obwohl es durchaus junge Ärztinnen und Ärzte gibt, die gerne aufs Land wollen. Wieso funktioniert es dennoch oftmals nicht mit der Praxisübernahme?

       

      Stab und Besetzung

      Autor Meike Materne

      "Dorf sucht Doc" ist eine Langzeitbeobachtung über die nervenaufreibende Suche nach einer eigenen Landarztpraxis. Der SWR ist hautnah am Geschehen, erlebt die emotionalen Höhen und Tiefen einer Ärztin auf dem Weg zur eigenen Niederlassung.

      "Wir haben etliche Anzeigen geschaltet, und kein einziger Bewerber hat sich gemeldet", so schildert ein Bürgermeister seine Erfahrungen bei der Suche nach einem Nachfolger für die Arztpraxis in seinem Dorf. Die Lage auf dem Land spitzt sich mittlerweile dramatisch zu. Zahlreiche Landärzte haben schon längst das Rentenalter erreicht und suchen dringend eine*n Nachfolger*in. Bereits über 70 Prozent der Hausärzte sind weit über 50 Jahre alt. Dennoch gibt es junge Ärztinnen und Ärzte, die gerne aufs Land wollen. Aber auch hier scheitern Praxisübernahmen häufig. Wie kann das sein? Über zwei Jahre hat der SWR Anke Menikheim bei der Suche nach einer Praxis begleitet und sind dabei auf viele unerwartete Hindernisse gestoßen.

      Anke Menikheim ist Fachärztin für Anästhesie und hat bereits viele Jahre in einer Klinik gearbeitet. Um Beruf und Familie besser unter einen Hut zu bekommen, hat sie sich entschlossen, Landärztin zu werden. Sie lebt mit ihrer Familie in Rudersberg, in der Nähe von Schorndorf in Baden-Württemberg. Drei Dörfer im näheren und weiteren Umfeld hat Anke Menikheim besucht - in der Hoffnung auf eine Praxisübernahme: Eschach, Bittenfeld und Adelberg.

      In allen drei Dörfern wird sie mit großen Hoffnungen erwartet. Sie entscheidet sich zunächst für Bittenfeld, aber dann kommt doch alles ganz anders als geplant. Auf dem langen Weg zur eigenen Praxis erlebt Anke Menikheim etliche Überraschungen und manche Enttäuschungen: "Ich bin schon sehr naiv an die ganze Sache herangegangen. Ich musste wirklich lernen, dass nicht jedes Dorf einen Doc sucht, dass es unheimliche Schwierigkeiten in der Verhandlung geben kann, dass es eine teure Angelegenheit ist."

      "Wir haben etliche Anzeigen geschaltet und kein einziger Bewerber hat sich gemeldet", so schildert ein Bürgermeister seine Erfahrungen bei der Suche nach einem Nachfolger für die Arztpraxis in seinem Dorf. Die Lage auf dem Land spitzt sich mittlerweile dramatisch zu. Zahlreiche Landärztinnen und Landärzte haben schon längst das Rentenalter erreicht und suchen dringend Nachfolgerinnen und Nachfolger. Mehr als 70 Prozent der Hausärztinnen und Hausärzte sind bereits älter als 50 Jahre.
      Dennoch gibt es junge Ärztinnen und Ärzte, die gerne aufs Land wollen. Aber auch hier scheitern Praxisübernahmen häufig. Wie kann das sein? Mehr als zwei Jahre lang hat das Filmteam die Ärztin Anke Menikheim bei der Suche nach einer Praxis begleitet. Sie ist dabei auf viele unerwartete Hindernisse gestoßen.
      Anke Menikheim ist Fachärztin für Anästhesie und hat bereits viele Jahre in einer Klinik gearbeitet. Um Beruf und Familie besser unter einen Hut zu bekommen, hat sie sich entschlossen, Landärztin zu werden. Sie lebt mit ihrer Familie in Rudersberg, in der Nähe von Schorndorf in Baden-Württemberg. Drei Dörfer im näheren und weiteren Umfeld hat Anke Mennikheim besucht, in der Hoffnung auf eine Praxisübernahme: Eschach, Bittenfeld und Adelberg. In allen drei Dörfern wird sie mit großen Hoffnungen erwartet. Sie entscheidet sich zunächst für Bittenfeld, aber dann kommt doch alles ganz anders. Auf dem langen Weg zur eigenen Praxis erlebt Anke Mennikheim etliche Überraschungen und manche Enttäuschungen.
      "Ich bin schon sehr naiv an die ganze Sache herangegangen. Ich musste wirklich lernen, dass nicht jedes Dorf einen Doc sucht, dass es unheimliche Schwierigkeiten in der Verhandlung geben kann, dass es eine teure Angelegenheit ist".
      "Dorf sucht Doc" ist eine Langzeitbeobachtung über die nervenaufreibende Suche nach einer eigenen Landarztpraxis. Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind hautnah am Geschehen, erleben die emotionalen Höhen und Tiefen der Ärztin auf dem Weg zur eigenen Niederlassung auf dem Land.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 31.01.20
      01:55 - 02:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.05.2020