• 21.01.2020
      02:15 Uhr
      Rate mal, wie alt ich bin mit Matthias Opdenhövel | SWR Fernsehen BW
       

      In der dritten Ausgabe tritt die ehemalige Profi-Skifahrerin Elisabeth Henner (39) aus Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit ihrem Mann Nobert (45) an. Elisabeth Henner arbeitet im Winter als Skilehrerin, im Sommer als Ärztin und bedient jedes Jahr auf der Wiesn. Dort hat sie auch ihren Mann Nobert kennengelernt. Der Lehrer begeistert sich für traditionelle bayerische Musik, hat zwei Bücher über das Skifahren geschrieben und arbeitet gerade an seiner Doktorarbeit. 100.000 Euro stehen für die beiden auf dem Spiel. Erraten müssen sie das Alter von sieben Menschen, die sie vorher noch nie gesehen haben.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 21.01.20
      02:15 - 03:05 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      In der dritten Ausgabe tritt die ehemalige Profi-Skifahrerin Elisabeth Henner (39) aus Garmisch-Partenkirchen gemeinsam mit ihrem Mann Nobert (45) an. Elisabeth Henner arbeitet im Winter als Skilehrerin, im Sommer als Ärztin und bedient jedes Jahr auf der Wiesn. Dort hat sie auch ihren Mann Nobert kennengelernt. Der Lehrer begeistert sich für traditionelle bayerische Musik, hat zwei Bücher über das Skifahren geschrieben und arbeitet gerade an seiner Doktorarbeit. 100.000 Euro stehen für die beiden auf dem Spiel. Erraten müssen sie das Alter von sieben Menschen, die sie vorher noch nie gesehen haben.

       

      Die neue Kollegin, der Fremde an der Supermarktkasse und die netten Nachbarn von nebenan - wie alt sind die eigentlich? Eine scheinbar alltägliche Frage kommt jetzt erstmals als spannendes Quiz zum Mitraten ins deutsche Fernsehen. Ganz genau hinsehen und richtig kombinieren müssen die Kandidatenpaare, die sich bei Matthias Opdenhövel der neuen Quiz-Herausforderung im Ersten stellen.

      In jeder Folge stehen 100.000 Euro auf dem Spiel. Nur, wenn die Kandidaten das Alter von sieben Unbekannten richtig erraten, dürfen sie die komplette Summe mit nach Hause nehmen. Je weiter sie mit ihren Tipps danebenliegen, desto weniger bleibt vom Gewinn - und das Risiko steigt. Pro Spielrunde können sich die Kandidaten für eine Hilfestellung entscheiden: etwa einen Song aus dem Geburtsjahr oder ein prominentes Gesicht aus dem gleichen Jahrgang. Auch eine Erinnerung des Unbekannten kann den entscheidenden Tipp geben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2020