• 17.01.2020
      18:15 Uhr
      Fahr mal hin Magische Momente Geschichten aus dem Müllerthal | SWR Fernsehen BW
       

      Das Müllerthal, auch bekannt als die kleine Luxemburger Schweiz ist ein Naturparadies. Nicht einmal 40.000 Menschen leben hier. Der Film erzählt die Geschichte einer verwunschenen Wunderwelt, entdeckt ein oftmals märchenhaft anmutendes Paradies für Wandernde, Mountain Biker und Naturliebhaber*innen direkt an der Grenze von Rheinland-Pfalz. Ursprüngliche Natur, für Wanderer perfekt erschlossen auf dem mehr als einhundert Kilometer langen Müllerthal-Trail.

      Freitag, 17.01.20
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Das Müllerthal, auch bekannt als die kleine Luxemburger Schweiz ist ein Naturparadies. Nicht einmal 40.000 Menschen leben hier. Der Film erzählt die Geschichte einer verwunschenen Wunderwelt, entdeckt ein oftmals märchenhaft anmutendes Paradies für Wandernde, Mountain Biker und Naturliebhaber*innen direkt an der Grenze von Rheinland-Pfalz. Ursprüngliche Natur, für Wanderer perfekt erschlossen auf dem mehr als einhundert Kilometer langen Müllerthal-Trail.

       

      Die bizarren Gesteinsformationen und Baumüberhänge lassen immer wieder an Herr der Ringe denken. Familie Beutlin hätte sich hier sicher auch sehr wohl gefühlt. Obendrauf gibt es mit Echternach eine romantische kleine Stadt, die einmal im Jahr von verrückten Steampunker*innen geentert wird.

      Der Film begegnet ganz unterschiedlichen Menschen, die hier zu Hause sind oder hier eine neue Heimat gefunden haben. Die Schlossherrin, die Glasbläserin, der mutige Kletterer und natürlich die flippige Steampunkerin - sie alle passen ganz gut in die verwunschene Märchenwunderwelt hinein. Dazu ein junger Starkoch und eine Ergotherapeutin, die das manchmal etwas verschlafene Müllerthal-Städtchen Berdorf mit ihrer persönlichen Mischung aus Bed & Breakfast, Restaurant und Mini-Supermarkt neu belebt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.04.2020