• 14.12.2019
      23:25 Uhr
      Wenn Du mich brauchst Fernsehfilm Deutschland 2006 | SWR Fernsehen BW
       

      Die wohlhabende Elvira Hertzfeld und der Klarinette spielende Obdachlose Paul Heisenberg hätten wahrscheinlich nie miteinander geredet, hätte sich nicht Elviras elegante Hündin Minou in Pauls gutmütigen Bernhardiner Sunny verguckt. Aber als die begeisterte Minou in der Fußgängerzone ihre Herrin zu Boden reißt, kümmert sich Paul um Elvira, ganz Kavalier. Es ist der Beginn einer zarten Freundschaft, in der beide nach und nach ihre Vorbehalte ablegen. Elvira entschließt sich sogar, dem um einen Schlafplatz verlegenen Paul das Gartenhäuschen ihrer Villa als Notunterkunft anzubieten.

      Samstag, 14.12.19
      23:25 - 00:50 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Die wohlhabende Elvira Hertzfeld und der Klarinette spielende Obdachlose Paul Heisenberg hätten wahrscheinlich nie miteinander geredet, hätte sich nicht Elviras elegante Hündin Minou in Pauls gutmütigen Bernhardiner Sunny verguckt. Aber als die begeisterte Minou in der Fußgängerzone ihre Herrin zu Boden reißt, kümmert sich Paul um Elvira, ganz Kavalier. Es ist der Beginn einer zarten Freundschaft, in der beide nach und nach ihre Vorbehalte ablegen. Elvira entschließt sich sogar, dem um einen Schlafplatz verlegenen Paul das Gartenhäuschen ihrer Villa als Notunterkunft anzubieten.

       

      Stab und Besetzung

      Elvira Hertzfeld Rosemarie Fendel
      Paul Heisenberg Miroslav Nemec
      Reiner Schick Heikko Deutschmann
      Marcel Labiche Christoph Gareisen
      Erich Wiedemann Dieter Montag
      Doris Anna Böttcher
      Regie Bodo Fürneisen
      Kamera Jürgen Carle
      Autor Brigitte Bobel

      Die wohlhabende Elvira Hertzfeld und der Klarinette spielende Obdachlose Paul Heisenberg hätten wahrscheinlich nie miteinander geredet, hätte sich nicht Elviras elegante Hündin Minou in Pauls gutmütigen Bernhardiner Sunny verguckt. Aber als die begeisterte Minou in der Fußgängerzone ihre Herrin zu Boden reißt, kümmert sich Paul um Elvira, ganz Kavalier. Es ist der Beginn einer zarten Freundschaft, in der beide nach und nach ihre Vorbehalte ablegen. Elvira entschließt sich sogar, dem um einen Schlafplatz verlegenen Paul das Gartenhäuschen ihrer Villa als Notunterkunft anzubieten.

      Ein guter Vorwand für Elviras Nachbarn Reiner Schick, ihre Zurechnungsfähigkeit in Frage zu stellen. Reiner plant heimlich eine große Grundstücksspekulation, die auch Elviras Haus und Grund einbezieht. Bisher aber hat Elvira seine zarten Hinweise, doch langsam in ein Seniorenheim umzuziehen, entschieden zurückgewiesen. Neuerdings hat Reiner erst recht keine Chance mit diesem Ansinnen, denn je mehr Zeit Elvira und Paul miteinander verbringen, desto mehr gewinnen beide die Freude am Leben zurück: Endlich ist da jemand, vor dem man seine Geheimnisse nicht länger zu verbergen braucht und der Verständnis für die Wunden des anderen aufbringt.

      Während Paul und Elvira die Vorweihnachtszeit genießen, setzt Reiner Schick eine Intrige in Gang, mit der es ihm gelingt, Elvira in die Psychiatrie abzuschieben. Doch er hat nicht mit Pauls Entschlossenheit gerechnet.

      29.11.2006 Das Erste

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 14.12.19
      23:25 - 00:50 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.02.2020