• 16.09.2019
      02:20 Uhr
      Ladies Night Kabarettistischer Abend mit reiner Frauenbesetzung aus dem Gloria-Theater Köln | SWR Fernsehen BW
       

      Sie feiert am Donnerstag Premiere als Gastgeberin der „Ladies Night“: Daphne de Luxe. Mit einer furiosen Mischung aus Stand-Up-Comedy, Improvisation, Schauspielkunst und Gesang begeistert die Wahl-Hannoveranerin immer wieder ihr Publikum. Von der Presse gerne als „Comedy-Walküre“ bezeichnet, meint die mehrfach ausgezeichnete Vollblut-Komödiantin voller Selbstironie, sie mache halt „Comedy in Hülle und Fülle“.
      Gäste:

      • Dagmar Schönleber
      • Helene Bockhorst
      • Tina Teubner
      • Carmela de Feo

      Nacht von Sonntag auf Montag, 16.09.19
      02:20 - 03:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sie feiert am Donnerstag Premiere als Gastgeberin der „Ladies Night“: Daphne de Luxe. Mit einer furiosen Mischung aus Stand-Up-Comedy, Improvisation, Schauspielkunst und Gesang begeistert die Wahl-Hannoveranerin immer wieder ihr Publikum. Von der Presse gerne als „Comedy-Walküre“ bezeichnet, meint die mehrfach ausgezeichnete Vollblut-Komödiantin voller Selbstironie, sie mache halt „Comedy in Hülle und Fülle“.
      Gäste:

      • Dagmar Schönleber
      • Helene Bockhorst
      • Tina Teubner
      • Carmela de Feo

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Daphne de Luxe

      Sie feiert ihre Premiere als Gastgeberin der „Ladies Night“: Daphne de Luxe. Mit einer furiosen Mischung aus Stand-up-Comedy, Improvisation, Schauspielkunst und Gesang begeistert sie immer wieder ihr Publikum, sei es auf der Bühne oder im Fernsehen.

      Von der Presse gerne als „Comedy-Walküre“ bezeichnet, meint die mehrfach ausgezeichnete Vollblut-Komödiantin voller Selbstironie, sie mache halt „Comedy in Hülle und Fülle“. Mit eben dieser Selbstironie ist auch zu rechnen, wenn Daphne de Luxe als Gastgeberin der „Ladies Night“ ihre Künstler-Kolleginnen Dagmar Schönleber, Helene Bockhorst, Tina Teubner und Carmela de Feo begrüßt.

      Mit urkomischen skurrilen Alltagsbeobachtungen und fein gestrickten Satiren begeistert immer wieder Dagmar Schönleber. In der „Ladies Night“ plädiert sie für mehr Freundlichkeit im Umgang miteinander. „Da können wir uns tatsächlich mal was von den Amis abgucken“, meint sie und liefert ein paar Beispiele.

      Die Poetry Slammerin, Autorin und Stand-up-Comedienne Helene Bockhorst berichtet von ihren Erfahrungen nach einem Brustpiercing: „Irgendwie war ich mir ganz sicher, dass Nippelpiercings der heißeste Scheiß wären und mich im Nu zu einer supersexy Bitch machen würden.“

      Tina Teubner hat im Fitnessstudio einen Blick auf Männer geworfen, die wohl ein „optimiertes Leben“ führen: „Also so richtige Männer. Nicht wie meiner, der auf dem Standpunkt steht: ‘Waschbrettbauch? Hatte ich schon, steht mir nicht.’ Dann gucke ich die immer an und frage mich: Was sind das für Wesen?“

      Ein Vulkan kommt mit Carmela de Feo, die sich auch „La Signora“ nennt, in der „Ladies Night“ zum künstlerischen Ausbruch. Die Deutsch-Italienerin singt und rappt sich beim Grillgut-Song „Mr. Knabber Knabber“ regelrecht in Ekstase.

      Die nächste "Ladies Night"-Sommersendung:
      8. August 2019 – Gastgeberin: Lisa Feller, Gästinnen: Katinka Buddenkotte, Lioba Albus, Barbara Ruscher, Zucchini Sistaz

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 16.09.19
      02:20 - 03:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.05.2021