• 18.09.2019
      18:15 Uhr
      made in Südwest Power aus der Sojabohne - Firma Taifun in Freiburg | SWR Fernsehen BW
       

      Das erfolgreiche Freiburger Unternehmen "Taifun" produziert ausschließlich Tofu. Die Firma ist einer der größten Hersteller von Bio-Tofu in Europa, einer Masse aus vermahlten Sojabohnen. Der Markt der vegetarischen und veganen Lebensmittel ist in Bewegung. Die Zeiten, in denen Feinschmeckerinnen und Feinschmecker das Sojaprodukt Tofu als geschmacklosen, essbaren Radiergummi bezeichneten, sind vorbei. Taifun produziert mehr als 100 Tonnen Tofu pro Woche, der in Deutschland und ins europäische Ausland verkauft wird.

      Mittwoch, 18.09.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Das erfolgreiche Freiburger Unternehmen "Taifun" produziert ausschließlich Tofu. Die Firma ist einer der größten Hersteller von Bio-Tofu in Europa, einer Masse aus vermahlten Sojabohnen. Der Markt der vegetarischen und veganen Lebensmittel ist in Bewegung. Die Zeiten, in denen Feinschmeckerinnen und Feinschmecker das Sojaprodukt Tofu als geschmacklosen, essbaren Radiergummi bezeichneten, sind vorbei. Taifun produziert mehr als 100 Tonnen Tofu pro Woche, der in Deutschland und ins europäische Ausland verkauft wird.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Ina Held

      Das erfolgreiche Freiburger Unternehmen "Taifun" produziert ausschließlich Tofu. Die Firma ist einer der größten Hersteller von Bio-Tofu in Europa, einer Masse aus vermahlten Sojabohnen. Der Markt der vegetarischen und veganen Lebensmittel ist in Bewegung. Die Zeiten, in denen Feinschmeckerinnen und Feinschmecker das Sojaprodukt Tofu als geschmacklosen, essbaren Radiergummi bezeichneten, sind vorbei. Taifun produziert mehr als 100 Tonnen Tofu pro Woche, der in Deutschland und ins europäische Ausland verkauft wird.

      Neben den langjährigen ökologisch bewussten Stammkunden wächst eine junge Generation kritischer Konsumentinnen und Konsumenten heran. Foodblogger und Youtube-Köche propagieren die fleischlose, pflanzliche Ernährung auf allen Kanälen. "Nur Bio allein funktioniert auf Dauer nicht, nur guter Geschmack allein funktioniert auch nicht - beides muss stimmen", sagt Taifun-Geschäftsführerin Elisabeth Huber. Anspruch der Firma ist, hochwertig zu produzieren. Das Unternehmen engagiert sich für gentechnikfreie Erzeugung der Sojabohnen. Agrarfachleute der Firma unterstützen Landwirtinnen und Landwirte beim Anbau der etwas launischen Pflanze - mit Erfolg. Taifuns Tofu-Sojabohnen werden inzwischen ausschließlich in Deutschland, Frankreich und Österreich rein biologisch angebaut. Wissenschaftlich unterstützt erforscht die Firma außerdem im hauseigenen Technikum neue Sojasorten.

      Vor 30 Jahren beginnt die Geschichte der ungewöhnlichen Firma. Sie hat sich von Importen aus Übersee unabhängig gemacht und in Europa ein Netz von Biobäuerinnen und Biobauern aufgebaut, die für sie Sojabohnen anpflanzen. Vertriebsleiter Jesús Bastante lebt seit mehr als 20 Jahren in Südbaden. Der gebürtige Spanier reist von einer Messe zur anderen, denn der Markt für vegane Lebensmittel wächst.

      Auch die Rohwaren, darunter Basilikum, Pfeffer, Curry und Kümmel, werden auf Herkunft und Geschmack kontrolliert. Ein Sensorik-Team probiert sich durch allerlei Gewürze und Zutaten, denn der Freiburger Tofu wird in 40 Geschmacksrichtungen veredelt. Dass die Firma nicht nur ein ungewöhnliches Lebensmittel, sondern auch eine ungewöhnliche Arbeitskultur pflegt, wird am Ende des Jahres spürbar. Dann tragen die Vertragslandwirte einen kleinen Teil ihrer Ernte durchs firmeneigene Labyrinth - eine Zeremonie, mit der die Tofuproduzenten die Arbeit ihrer Landwirtinnen und Landwirte wertschätzen.

      Die 30-minütige Wirtschaftsreihe "made in Südwest" stellt wirtschaftliche Spitzenleistungen sowie herausragende wissenschaftliche Leistungen aus Baden-Württemberg im SWR Fernsehen vor.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.01.2020