• 25.08.2019
      10:45 Uhr
      rundum gesund Rücken | SWR Fernsehen BW
       

      Rückenschmerzen sind hierzulande der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen. Besonders die Bandscheibe wird häufig als Übeltäter vermutet. Dabei sind die Ursachen für Rückenleiden vielfältig: sie reichen von mangelnder Bewegung über Verspannungen bis zu psychischen Faktoren wie Stress. Studiogast Prof. Dietrich Grönemeyer warnt vor übereilten Entscheidungen für eine OP. Der Experte erläutert außerdem, welche Alternativen es gibt und wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann.

      • Weiteres Thema: Nutzlose Nahrungsergänzungsmittel

      Sonntag, 25.08.19
      10:45 - 11:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 11:30

      Rückenschmerzen sind hierzulande der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen. Besonders die Bandscheibe wird häufig als Übeltäter vermutet. Dabei sind die Ursachen für Rückenleiden vielfältig: sie reichen von mangelnder Bewegung über Verspannungen bis zu psychischen Faktoren wie Stress. Studiogast Prof. Dietrich Grönemeyer warnt vor übereilten Entscheidungen für eine OP. Der Experte erläutert außerdem, welche Alternativen es gibt und wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann.

      • Weiteres Thema: Nutzlose Nahrungsergänzungsmittel

       

      "Isch hab Rücken", was bei Hape Kerkelings Kultfigur Horst Schlämmer so lustig klang, bedeutet für einige hunderttausend Menschen in Deutschland: jeden Tag Schmerzen. Rückenschmerzen sind hierzulande der zweithäufigste Grund, einen Arzt aufzusuchen. Besonders die Bandscheibe wird häufig als Übeltäter vermutet. Dabei sind die Ursachen für Rückenleiden vielfältig: sie reichen von mangelnder Bewegung über Verspannungen bis zu psychischen Faktoren wie Stress. Wenn weder Sitzen noch Stehen schmerzfrei möglich sind, kommen viele Betroffene an ihre Grenzen und fragen sich: Operation -ja oder nein?

      Studiogast Prof. Dietrich Grönemeyer warnt im Gespräch mit SWR Moderator Dennis Wilms vor übereilten Entscheidungen für eine OP. Er erklärt, dass nur drei bis vier Prozent aller schmerzhaften Rückenleiden durch einen Bandscheibenvorfall verursacht werden. Was genau in diesen Fällen zu Schmerzen führt, visualisieren Dennis Wilms und Prof. Dietrich Grönemeyer mit Hilfe der virtuellen Patientin Annie. Der Experte erläutert außerdem, welche Alternativen es zur Operation gibt und wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann. Sein Motto dabei: "Turne bis zur Urne".

      Nutzlose Nahrungsergänzungsmittel: Nahrungsergänzungsmittel gibt es für scheinbar jede Lebenslage. Sie sind frei verkäuflich, in der Drogerie oder im Supermarkt erhältlich. Viele kaufen sie im Glauben, ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Dementsprechend boomt der Markt. Jedes Jahr geben die Menschen in Deutschland über eine Milliarde Euro dafür aus. Wie sinnvoll sind die Mineralien und Vitamine aus der Packung? "rundum gesund" zeigt: Die meisten Präparate kann man sich sparen!

      Die Sendung präsentiert ihren Themenmix rund um das Gesund-Sein und das Gesund-Bleiben informativ und locker, aber immer fundiert recherchiert. Je nach Thema geht es mal leger und unterhaltsam zu, mal angemessen ernst. Der Einsatz von Augmented Reality unterstützt die Vorstellungskraft des Zuschauers. „rundum gesund“ steht für ganzheitliches Wohlbefinden und einen sich selbst zugewandten gesundheitsbewussten Lebensstil.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020