• 18.07.2019
      23:15 Uhr
      Prinz Hollywood - Frederic von Anhalt SWR Fernsehen BW
       

      Frédéric von Anhalt ist seit seiner Heirat mit Zsa Zsa Gabor als Promi in Erscheinung getreten, der mit allen Mitteln im Scheinwerferlicht stehen will. Seinen Adelstitel hat er sich als Erwachsener durch Adoption erworben. Warum wurde er der, der er ist? Der Prinz nimmt die Zuschauer mit bei seinen Besuchen auf dem roten Teppich, zum Shoppen, packt sein privates Fotoalbum aus und gibt bislang unbekannte Einblicke in das Leben der Hollywood-Ikone Zsa Zsa Gabor. Ein Film über Selbstinszenierung, die Gesetze des Boulevards und das "System Hollywood".

      Donnerstag, 18.07.19
      23:15 - 00:35 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Frédéric von Anhalt ist seit seiner Heirat mit Zsa Zsa Gabor als Promi in Erscheinung getreten, der mit allen Mitteln im Scheinwerferlicht stehen will. Seinen Adelstitel hat er sich als Erwachsener durch Adoption erworben. Warum wurde er der, der er ist? Der Prinz nimmt die Zuschauer mit bei seinen Besuchen auf dem roten Teppich, zum Shoppen, packt sein privates Fotoalbum aus und gibt bislang unbekannte Einblicke in das Leben der Hollywood-Ikone Zsa Zsa Gabor. Ein Film über Selbstinszenierung, die Gesetze des Boulevards und das "System Hollywood".

       

      Durch seine Ehe mit der legendären Diva Zsa Zsa Gabor stieg Prinz Frederic von Anhalt in die Szene Hollywoods auf und wurde zum Zeugen einer Welt, die sich glamourös und glanzvoll darstellt, in der jedoch knallharte Mechanismen greifen. Im Rampenlicht stehen ist Teil seines Berufs. Was die wenigsten wissen: 15 Jahre lang, seit sie zum Pflegefall wurde, pflegte er seine inzwischen verstorbene Frau Zsa Zsa Gabor selbst zu Hause.

      Für den Dokumentarfilm von Nicola Graef gewährte der 72-jährige Frederic von Anhalt erstmals Einblick in das wahre Leben als "Prinz von Hollywood". Er wurde nicht mit dem Adelstitel geboren, sondern erwarb ihn als Erwachsener durch Adoption. Er versteht sich als Animateur der vergnügungssüchtigen Hollywood-Gesellschaft und hält ihr ironisch den Spiegel vor.

      Der Prinz nimmt die Zuschauer mit bei seinen Besuchen auf dem roten Teppich, zum Shoppen, packt sein privates Fotoalbum aus und gibt bislang unbekannte Einblicke in das Leben der Hollywood-Ikone Zsa Zsa Gabor. Ein Film über Selbstinszenierung, die Gesetze des Boulevards und das "System Hollywood".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 18.07.19
      23:15 - 00:35 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2019