• 10.02.2016
      18:15 Uhr
      made in Südwest Schöner Duschen! Hansgrohe aus Schiltach | SWR Fernsehen BW
       

      Die Firma Hansgrohe in Schiltach gehört zu den Global Playern der Sanitärbranche. Ihre Wasserhähne und Brauseköpfe finden sich nicht nur in vielen Haushalten, sondern auch im Kreuzfahrtriesen "Queen Mary II", im Bundeskanzleramt in Berlin und im derzeit höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai. Hansgrohe liefert in 144 Länder, produziert aber 80 Prozent davon im Schwarzwald, an den Standorten Schiltach, Offenburg und Alpirsbach. Hightech im Zusammenklang mit hochwertiger Handarbeit - das ist ihr Markenzeichen.

      Mittwoch, 10.02.16
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Firma Hansgrohe in Schiltach gehört zu den Global Playern der Sanitärbranche. Ihre Wasserhähne und Brauseköpfe finden sich nicht nur in vielen Haushalten, sondern auch im Kreuzfahrtriesen "Queen Mary II", im Bundeskanzleramt in Berlin und im derzeit höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai. Hansgrohe liefert in 144 Länder, produziert aber 80 Prozent davon im Schwarzwald, an den Standorten Schiltach, Offenburg und Alpirsbach. Hightech im Zusammenklang mit hochwertiger Handarbeit - das ist ihr Markenzeichen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Katharina Prokopy

      Die Firma Hansgrohe in Schiltach gehört zu den Global Playern der Sanitärbranche. Ihre Wasserhähne und Brauseköpfe finden sich nicht nur in vielen Haushalten, sondern auch im Kreuzfahrtriesen "Queen Mary II", im Bundeskanzleramt in Berlin und im derzeit höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa in Dubai.

      Zum Brainstorming einfach mal unter die Dusche! Vorstandsmitglieder, Produktionsmitarbeiter und Besucher stehen bei Hansgrohe früher oder später im "Shower-Lab" und testen den neuesten Duschstrahl. Nadeliger, tropfiger oder eher weicher Strahl? In der Kantine wird über die Neuheit aus dem Strahllabor - so heißt die Entwicklungsabteilung - dann leidenschaftlich diskutiert.

      In der Schwarzwälder Firma ist Duschen Kult. 1901 kommt der Tuchmacher und Tüftler Hansgrohe nach Schiltach, presst erst mal Metallgehäuse für Junghans-Wecker und produziert dann die ersten Blechbrausen. In den folgenden Jahrzehnten kommt das eigene Bad in Deutschland in Mode und Hans Grohe setzt sich an die Spitze des Trends. Vieles, was heute selbstverständlich erscheint, ist seine Erfindung, zum Beispiel die Handbrause und auch die Haltestange dazu, an der sie beweglich befestigt werden kann. Sohn Klaus führt das Unternehmen weiter und holt die weltbesten Designer nach Schiltach. Design ist fortan bei Hansgrohe das Topthema. Inzwischen sind die Grohe-Enkel im Unternehmen aktiv. Im eigenen Wasserstrahllabor wird an den Duschen von morgen geforscht. Firmensitz ist Schiltach - nach wie vor. Hansgrohe liefert in 144 Länder, produziert aber 80 Prozent davon im Schwarzwald, an den Standorten Schiltach, Offenburg und Alpirsbach. Hightech im Zusammenklang mit hochwertiger Handarbeit - das ist ihr Markenzeichen.

      Die SWR-Reihe "made in Südwest" stellt wirtschaftliche Spitzenleistungen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz in den Bereichen Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Forschung vor. Oft geht es um mittelständische Familienbetriebe, die mit einem Nischenprodukt weltweit vertreten sind. Die Filme stellen die Menschen und ihre Geschichte vor, die hier arbeiten und diese Spitzenleistungen ermöglichen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.12.2018