• 13.11.2015
      00:10 Uhr
      M wie Martha Kurzfilm Deutschland 2015 | SWR Fernsehen BW
       

      Helene (29) und Martha (32) verbringen ein paar Sommertage im polnischen Ferienhaus von Marthas Eltern. Sie schwimmen im See, streunen durch die Natur. Lieben sich. Sie kommen sich so nah wie nie zuvor - zu nah für Martha. Eines Morgens ist Martha fort. Geflohen, bevor Helene womöglich ihr Innerstes erkannt hätte. Ab da erscheint alles nur noch als eine melancholische Erinnerung, wie ein flüchtiger Traum. Zwei Frauen, ein Sommer, ein Abschied. - Liebes- und Trennungsgeschichte zweier Frauen in einem Sommer.

      • Debüt im Dritten

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13.11.15
      00:10 - 00:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      Helene (29) und Martha (32) verbringen ein paar Sommertage im polnischen Ferienhaus von Marthas Eltern. Sie schwimmen im See, streunen durch die Natur. Lieben sich. Sie kommen sich so nah wie nie zuvor - zu nah für Martha. Eines Morgens ist Martha fort. Geflohen, bevor Helene womöglich ihr Innerstes erkannt hätte. Ab da erscheint alles nur noch als eine melancholische Erinnerung, wie ein flüchtiger Traum. Zwei Frauen, ein Sommer, ein Abschied. - Liebes- und Trennungsgeschichte zweier Frauen in einem Sommer.

      • Debüt im Dritten

       

      Stab und Besetzung

      Helene Vicky Krieps
      Martha Lena Lauzemis
      Szenenbild Christina Harms
      Buch und Regie Lena Knauss
      Kamera Eva Katharina Bühler

      Ein Film von Lena Knauss, die mit ihrem vielprämiierten Film "Geister, die ich rief", schon gezeigt hat, dass sie vielschichtige Figuren genau zeichnen kann.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 13.11.15
      00:10 - 00:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.11.2019