• 26.01.2015
      17:30 Uhr
      Von und zu lecker (4/16) Franziska Freifrau von Twickel - Schneenockerln im Haus Brückhausen | SWR Fernsehen BW
       

      Nach der Einladung auf das Schloss Aschhausen in Hohenlohe, geht es jetzt ins schöne Münsterland. In Alverskirchen im Kreis Warendorf liegt das Herrenhaus Brückhausen, eingerahmt von prachtvollen Kletterrosen und eingebettet in alte Obstbäume. Hier lebt Franziska Freifrau von Twickel mit ihrem Mann und ihren sechs Kindern. Da die Gastgeberin aus einer italienischen österreichischen Adelsfamilie stammt werden sich ihre Heimatküche und westfälische Kost auf der Speisekarte treffen.

      Montag, 26.01.15
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

      Nach der Einladung auf das Schloss Aschhausen in Hohenlohe, geht es jetzt ins schöne Münsterland. In Alverskirchen im Kreis Warendorf liegt das Herrenhaus Brückhausen, eingerahmt von prachtvollen Kletterrosen und eingebettet in alte Obstbäume. Hier lebt Franziska Freifrau von Twickel mit ihrem Mann und ihren sechs Kindern. Da die Gastgeberin aus einer italienischen österreichischen Adelsfamilie stammt werden sich ihre Heimatküche und westfälische Kost auf der Speisekarte treffen.

       

      Nach der Einladung auf das Schloss Aschhausen in Hohenlohe, geht es jetzt ins schöne Münsterland. In Alverskirchen im Kreis Warendorf liegt das Herrenhaus Brückhausen, eingerahmt von prachtvollen Kletterrosen und eingebettet in alte Obstbäume. Sehr natürlich, sehr idyllisch. Hier lebt Franziska Freifrau von Twickel mit ihrem Mann und ihren sechs Kindern. Eigentlich ist sie im Dauereinsatz, denn neben ihrer Familie kümmert sich Franziska von Twickel auch um Hochzeitsgäste, die die Party ihres Lebens im romantischen Ambiente feiern wollen. Dazu noch Bed-and-Breakfast-Besucher - im Haus Brückhausen ist also immer Leben. Da die Gastgeberin aus einer italienischen österreichischen Adelsfamilie stammt werden sich ihre Heimatküche und westfälische Kost auf der Speisekarte treffen.

      Der Oldtimer-Bus hat in diesem Jahr eine außergewöhnliche Route und rollt über die Landesgrenze von Nordrhein-Westfalen Richtung Rheinlandpfalz und Baden-Württemberg. Sechs adelige Frauen haben sich gegenseitig eingeladen, denn es geht um die Frage: Wer kocht das beste Adels- Menü? Köstlichkeiten aus den Regionen stehen auf den Speisekarten und es werden so manche kulinarische Überraschungen aus den Schlossküchen serviert. In der Gemeinschaftsproduktion von WDR und SWR sind wir zu Gast auf romantischen Schlössern und Burgen - vom Weserbergland bis zur Mosel.

      Das Kamerateam hat alle sechs Kandidaten tagelang begleitet und ihre Familien kennengelernt. Sie waren war bei der täglichen Arbeit und den Vorbereitungen fürs festliche Dinner dabei. So bekommen die Zuschauer ganz private Einblicke in den "adeligen Alltag" und in die wunderschönen Schlösser und Burgen.

      Wird geladen...
      Montag, 26.01.15
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2022