• 11.01.2014
      06:45 Uhr
      Vom Baumriesen zum Bildriesen 3.000 qm Regenwald für Leipzig | SWR Fernsehen BW
       

      Der Berliner Panoramakünstler Yadegar Asisi holt ein gut 3.000 Quadratmeter großes Stück Regenwald in den Leipziger Gasometer. Es soll das größte Rundbild der Welt werden. Nach seinen Rundbildern Dresden, Rom, Mount Everest wird der Urwald zu seiner bislang größten Herausforderung. Er will die perfekte Illusion schaffen: Farbe, Licht, Geräusche, ja sogar Düfte sollen den Betrachter im Gasometer mitten in die geheimnisvolle Welt Amazoniens versetzen. Zwei Jahre lang arbeiten der Künstler und sein Team mit modernsten Retusche- und Drucktechniken an dem gigantischen Bild.

      Samstag, 11.01.14
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Der Berliner Panoramakünstler Yadegar Asisi holt ein gut 3.000 Quadratmeter großes Stück Regenwald in den Leipziger Gasometer. Es soll das größte Rundbild der Welt werden. Nach seinen Rundbildern Dresden, Rom, Mount Everest wird der Urwald zu seiner bislang größten Herausforderung. Er will die perfekte Illusion schaffen: Farbe, Licht, Geräusche, ja sogar Düfte sollen den Betrachter im Gasometer mitten in die geheimnisvolle Welt Amazoniens versetzen. Zwei Jahre lang arbeiten der Künstler und sein Team mit modernsten Retusche- und Drucktechniken an dem gigantischen Bild.

       

      Die Sendung erzählt die abenteuerliche und spannende Entstehungsgeschichte des größten Panoramas der Welt: von der Expedition in die geheimnisvolle grüne Hölle nahe dem Äquator bis zur Hängung des über 3.000 Quadratmeter großen Bildes durch Alpinkletterer im Leipziger Gasometer.

      Planet Schule

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.07.2021