• 28.10.2013
      18:15 Uhr
      Retten im Verein - Die Rot-Kreuz-Helfer SWR Fernsehen BW
       

      Simone Fischer, 28 Jahre, Tim Haug und Carsten Schliz, beide 20 Jahre: Alle drei sind ehrenamtliche Helfer vom Roten Kreuz, drei Retter vom Ortsverein Wangen im Allgäu. Anderen Menschen in der Not zu helfen, ist für sie selbstverständlich - ohne Ansehen der Person oder ihrer Herkunft. Begonnen hat es vor 150 Jahren: Der Württembergischen Sanitätsverein in Stuttgart war die erste deutsche Rot-Kreuz-Vereinigung. Heute hat der Landesverband Baden-Württemberg über 500.000 Mitglieder - aus der Idee des Schweizers Henry Dunant wurde eine Massenbewegung, aus der humanitären Vision ein vielfältiger Rettungskonzern.

      Montag, 28.10.13
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Simone Fischer, 28 Jahre, Tim Haug und Carsten Schliz, beide 20 Jahre: Alle drei sind ehrenamtliche Helfer vom Roten Kreuz, drei Retter vom Ortsverein Wangen im Allgäu. Anderen Menschen in der Not zu helfen, ist für sie selbstverständlich - ohne Ansehen der Person oder ihrer Herkunft. Begonnen hat es vor 150 Jahren: Der Württembergischen Sanitätsverein in Stuttgart war die erste deutsche Rot-Kreuz-Vereinigung. Heute hat der Landesverband Baden-Württemberg über 500.000 Mitglieder - aus der Idee des Schweizers Henry Dunant wurde eine Massenbewegung, aus der humanitären Vision ein vielfältiger Rettungskonzern.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.02.2021