• 20.12.2018
      05:10 Uhr
      Graf Yoster gibt sich die Ehre (31) Die Erbschaft | SWR Fernsehen BW
       

      Bei einer Testamentseröffnung in England erfährt Yoster, dass sein verstorbener Freund seiner Tochter Irene nur einen Bentley und seiner Schwester Mary den gesamten Besitz, mit Millionen Schulden belastet, hinterlassen hat. Und dann verschwinden in dem alten Spukschloss zuerst Irene und dann Johann.

      Donnerstag, 20.12.18
      05:10 - 05:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Bei einer Testamentseröffnung in England erfährt Yoster, dass sein verstorbener Freund seiner Tochter Irene nur einen Bentley und seiner Schwester Mary den gesamten Besitz, mit Millionen Schulden belastet, hinterlassen hat. Und dann verschwinden in dem alten Spukschloss zuerst Irene und dann Johann.

       

      Stab und Besetzung

      Graf Yoster Lukas Ammann
      Chauffeur Johann Wolfgang Völz
      Regie Michael Braun
      Autor Karl-Heinz Willschrei

      Yoster wird zu einer Testamentseröffnung nach England gerufen und erfährt dort, dass sein verstorbener Freund nicht viel hinterlassen hat: Seine Tochter Irene erbt einen alten Bentley, seine Schwester Mary den gesamten Besitz - samt den Millionen Schulden, mit denen er belastet ist. Diese Regelung gefällt der Haupterbin so wenig, dass zuerst Irene und dann auch Johann in dem alten Spukschloss spurlos verschwinden. Oder doch nicht ganz spurlos: Von Johanns Existenz zeugen immerhin noch die markerschütternden Schreie, die durch das nächtliche Schloss tönen.

      Fernsehserie Deutschland 1970

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.06.2019