• 09.06.2013
      21:45 Uhr
      Sport im Dritten mit Nachrichten SWR Fernsehen BW
       

      Themen:

      • Handball-Bundesliga: Die erfolgreiche Saison der Rhein-Neckar Löwen
      • Handball: Portrait Patrick Groetzki
      • Fußball WM 2014: Brasilien - ein Jahr vor der Fußball-Weltmeisterschaft
      • Formel1: Das Rennen in Montreal, Canada
      • Motorsport: DTM Portrait Patrick Wehrlein
      • Evt. Basketball: 1. Playoff-Finale Ulm Bamberg (A)/Bayern München (H)
      • Kommentar: n der Rubrik "Klartext" behandeln SWR-Reporter das Top-Thema der Woche aus ihrer ganz persönlichen Sicht.

      Moderation: Johannes Seemüller

      Sonntag, 09.06.13
      21:45 - 22:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      HD-TV Stereo

      Themen:

      • Handball-Bundesliga: Die erfolgreiche Saison der Rhein-Neckar Löwen
      • Handball: Portrait Patrick Groetzki
      • Fußball WM 2014: Brasilien - ein Jahr vor der Fußball-Weltmeisterschaft
      • Formel1: Das Rennen in Montreal, Canada
      • Motorsport: DTM Portrait Patrick Wehrlein
      • Evt. Basketball: 1. Playoff-Finale Ulm Bamberg (A)/Bayern München (H)
      • Kommentar: n der Rubrik "Klartext" behandeln SWR-Reporter das Top-Thema der Woche aus ihrer ganz persönlichen Sicht.

      Moderation: Johannes Seemüller

       

      Gäste:

      • Fernanda Brandao (ARD Brasilien-Expertin)
      • Patrick Groetzki (Rhein-Neckar Löwen) & Pascal Wehrlein (DTM-Pilot)

      Fernando Brandao verstärkt das Fußball-WM-Team der ARD. Die gebürtige Brasilianerin berichtet während der Weltmeisterschaft 2014 als On-Reporterin über ihr Gastgeberland, seine Menschen und Attraktionen. In der SWR-Sendung Sport im Dritten spricht die 30-Jährige über den aktuellen Stand der Dinge in Brasilien.

      Keiner freut sich so schön über seine Handball-Tore wie Löwen-Publikumsliebling Patrick Groetzki. Seit sechs Jahren streift der Pforzheimer das Trikot des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen über. In dieser Saison feierte der 23-jährige Linkshänder mit dem Gewinn des EHF Europa Pokals den größten Erfolg seiner Karriere. Überdies zählt Groetzki zum festen Stamm der Nationalmannschaft und bestritt schon mit 19 Jahren sein erstes Länderspiel.

      Seit Mai tritt Pascal Wehrlein als jüngster Fahrer der Deutschen Tourenwagen Masters für das Mercedes-Team Mücke Motorsport aufs Gaspedal. Damit ist der 18-Jährige der jüngste DTM-Pilot aller Zeiten. Bereits im Alter von elf Jahren begann der Worndorfer seine Rennlaufbahn im Kartsport. 2012 feierte Wehrlein mit der Vizemeisterschaft in der Formel 3 Euroserie seinen bislang größten Erfolg.

      Rund 300.000 Sportfans an den Bildschirmen und 140 Zuschauer im Studio sind dabei, wenn aktuell und kompetent die Höhepunkte des Fußball-Wochenendes in Baden-Württemberg aufgearbeitet werden.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2022