• 08.06.2013
      17:15 Uhr
      Das Wunder von Alsenborn Ein Dorfverein macht Fußballgeschichte | SWR Fernsehen BW
       

      Fußball-Deutschland im Jahr 1962. Gespannt wartet man auf die Einführung der Bundesliga. Mit den "Lizenzspielern" wird der bezahlte Sport nun auch offiziell von den DFB-Funktionären erlaubt. Auch in Kaiserslautern rüsten sich die "roten Teufel" zum Start in den Profi-Fußball, doch die glorreichen Zeiten der Meisterelf von Fritz Walter und des "Wunders von Bern" sind Geschichte. Keine zwölf Kilometer vom Betzenberg entfernt träumt aber der Bauunternehmer Hans Ruth davon, seinen Dorfverein SV Alsenborn mit Kaiserslauterer Nachbarschaftshilfe endlich zum Meister in der A-Klasse Westpfalz zu machen.

      Samstag, 08.06.13
      17:15 - 18:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Fußball-Deutschland im Jahr 1962. Gespannt wartet man auf die Einführung der Bundesliga. Mit den "Lizenzspielern" wird der bezahlte Sport nun auch offiziell von den DFB-Funktionären erlaubt. Auch in Kaiserslautern rüsten sich die "roten Teufel" zum Start in den Profi-Fußball, doch die glorreichen Zeiten der Meisterelf von Fritz Walter und des "Wunders von Bern" sind Geschichte. Keine zwölf Kilometer vom Betzenberg entfernt träumt aber der Bauunternehmer Hans Ruth davon, seinen Dorfverein SV Alsenborn mit Kaiserslauterer Nachbarschaftshilfe endlich zum Meister in der A-Klasse Westpfalz zu machen.

       

      Ruth tritt dazu an seinen alten Bekannten Fritz Walter heran und lockt die Fußball-Legende mit einem unwiderstehlichen Angebot in die 2.000-Seelen-Gemeinde Alsenborn: für den künftigen Betreuer des Dorfvereins nur das Beste - ein exklusiver Bauplatz im Landschaftsschutzgebiet.

      Mit Fritz Walter beginnt das "Wunder von Alsenborn". Name und Glanz des Pfälzer Idols in Kombination mit dem umtriebigen Baulöwen Hans Ruth ziehen viele talentierte Fußballer zum Dorfclub. Der SV Alsenborn spielt schönen, offensiven Fußball, wird in der Folge Jahr für Jahr Meister, schafft den Sprung in die Regionalliga - damals die zweithöchste Spielklasse in Deutschland - und kämpft schließlich sogar um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Der David vom Dorf gegen die Goliaths der Großstadtvereine.

      Mittelfeldregisseur Lorenz Horr, Torjäger Jürgen Schieck, Sportjournalist Heinrich Breyer und Fernsehreporter Fritz Danco waren damals mit dabei und erinnern nach 50 Jahren an ein wundersames Kapitel des deutschen Fußballs und werfen zugleich ein interessantes Schlaglicht auf den Zeitgeist jener Jahre. Autor Eberhard Reuß konnte dazu auf außergewöhnliches Filmmaterial in den Archiven von ARD und ZDF zurückgreifen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.07.2022