• 08.06.2013
      15:15 Uhr
      Kein schöner Land Chiemsee - Lieder, Landschaften, Musikanten | SWR Fernsehen BW
       

      "Griaß eich nachert!" So begrüßt man sich rund um den Chiemsee. "Kein schöner Land" stellt dieses weißblaue Juwel vor. Der Chiemsee ist mit 80 Quadratkilometern der größte See im Freistaat und der drittgrößte in Deutschland. Man nennt ihn das Bayrische Meer. Gerade im Sommer ist dort jede Menge Urlaubsspaß garantiert. Kilometerlange Badestrände säumen die Ufer, und die Aktiven können die ganze Pracht auf dreierlei Weise erkunden - zu Land, zu Wasser oder aus der Luft.

      Moderation: Günter Wedel

      Samstag, 08.06.13
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      "Griaß eich nachert!" So begrüßt man sich rund um den Chiemsee. "Kein schöner Land" stellt dieses weißblaue Juwel vor. Der Chiemsee ist mit 80 Quadratkilometern der größte See im Freistaat und der drittgrößte in Deutschland. Man nennt ihn das Bayrische Meer. Gerade im Sommer ist dort jede Menge Urlaubsspaß garantiert. Kilometerlange Badestrände säumen die Ufer, und die Aktiven können die ganze Pracht auf dreierlei Weise erkunden - zu Land, zu Wasser oder aus der Luft.

      Moderation: Günter Wedel

       

      In dieser Sendung gibt es ein Wiedersehen mit der Schlagerlegende Michael Holm, für die Verpflegung ist Sternekoch Heinz Winkler zuständig, und Günter Wewel wandelt auf den Spuren von Ludwig dem Zweiten, dem Märchenkönig der Bayern. Er stellt sein Märchenschloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel vor, besucht natürlich auch die malerische Fraueninsel und macht "an Land" Abstecher nach Prien, Aschau, Amerang, Grassau, Riedering und zum Kloster Seeon. Außerdem geht es in die Kampenwand, den Hausberg der Chiemseer. Zum Besuchsprogramm von "Kein schöner Land - Chiemsee" gehören ein hauptberuflicher Chiemseefischer, ein Hirschhornschnitzer und ein Drehorgelbauer: alle drei gehören zu den letzten ihres Standes.

      Neben Stargast Michael Holm sind musikalisch dabei: die "3`Zwidern", "Blechblos`n", das "Grassauer Blechbläser Ensemble", die "Schneitsier Goaslschnalzer" und ihre "Tanzlmusi", der "Trachtenverein Chiemgauviertler Amerang" 'mit der "Ameranger Dorfmusik", das "Hans-Berger-Ensemble", das "Trio ArpaCantabile" und die "Hafenstoaner Alphornbläser Bernau". Und wie gewohnt, wird auch Kammersänger Günter Wewel wieder zwei Kostproben seines großen Repertoires abliefern.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.07.2022