• 24.03.2013
      18:00 Uhr
      Cosmo TV Moderation: Till Nassif | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Krause Locken:Übersehen von der Schönheitsindustrie?
      • Weltklasse Kreisklasse: Genclikspor Recklinghausen
      • Islamdebatte in Deutschland: Sehen wir genau genug hin?

      Sonntag, 24.03.13
      18:00 - 18:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Krause Locken:Übersehen von der Schönheitsindustrie?
      • Weltklasse Kreisklasse: Genclikspor Recklinghausen
      • Islamdebatte in Deutschland: Sehen wir genau genug hin?

       
      • Krause Locken:Übersehen von der Schönheitsindustrie?

      Dunkler Teint, krauses Haar - und mitten im jungen Leben. Das sind Marlies und Julia. Aber: Wenn sie sich hübsch machen wollen, stoßen die beiden Afro-Deutschen schnell an Grenzen. Ein Make-up kaufen in einer normalen Drogerie? - Fehlanzeige. Geeignete Haarpflege? - Keine Chance. Ein Friseur, der diese Locken schneiden kann? - Weit und breit nicht in Sicht. Wieso, fragen nicht nur diese beiden sich, werden wir von der Schönheitsindustrie im Land so wenig wahrgenommen? Cosmo TV geht zusammen mit Marlies und Julia dieser Frage nach.

      • Weltklasse Kreisklasse: Genclikspor Recklinghausen

      Marko macht die Ansagen, er grillt, er liebt seinen Verein, mehr noch, er lebt ihn auch. Genclikspor Recklinghausen, ein türkischer Fußballverein im Pott, der so viel mehr ist als nur ein Verein. Hier geben sie auch Hausaufgabenhilfe, bieten Sportkurse für Frauen an, sie kümmern sich um die Jungs im Viertel. Trainer Özcan sagt: Es geht nicht darum, "Messis sondern vor allem "anständige Jungs hervorzubringen. Migranten-Vereine haben in Deutschland oft einen schlechten Ruf - obwohl das nicht gerechtfertigt ist, wie ein Filmemacher und eine Studie der Uni Münster jetzt zeigen. Cosmo TV ist zu Besuch bei Genclikspor Recklinghausen und erzählt wie wertvoll solche Vereine für ihre Städte sind.

      • Islamdebatte in Deutschland: Sehen wir genau genug hin?

      Bedrohen Salafisten unsere Demokratie? Gehört der Islam zu Deutschland? Die Debatte um Sarrazin. Diese öffentlichen Diskussionen hat der Migrationsforscher Klaus J. Bade mit Sorge verfolgt. Er beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Integration und Migration in Deutschland, bis vor kurzem war er Vorsitzender des unabhängigen Sachverständigenrates. Gerade hat er ein Buch veröffentlicht und bilanziert: Oft würde in Deutschland nicht genau genug hinsehen, bei der Islamkritik. Es würde nicht unterschieden zwischen Religion und Islamismus. Kurz: Die deutsche Islamdebatte, sie sei oft zu platt. Das Ergebnis: Eine gefährliche Ersatzdebatte, die pauschale Negativbilder oder Vorurteile verbreite und die Gesellschaft weiter spalte. Cosmo TV trifft den Forscher und erklärt, wieso er für Deutschlands Zukunft eine andere Debatte fordert.

      Integration geht jeden etwas an, ob im Beruf, in der Schule oder unter Nachbarn. Deshalb ist Cosmo TV ein Magazin für alle, Zugewanderte und Deutsche. Jede Woche nimmt das WDR-Magazin Cosmo TV dieses Zusammenleben unter die Lupe. Im Guten und im Schlechten. Ohne politisch korrekten Zuckerguss. Kritisch und aktuell. Cosmo TV ist nah dran am Leben und Lebensgefühl.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023