• 22.10.2018
      22:10 Uhr
      Gibt es noch echten Fußball? Donya - Unterwegs im Westen Eine Reportage hinter den Kulissen des Wattenscheid 09 | WDR Fernsehen
       

      Das erste Mal im Stadion war ich in Bochum - beim VfL. Damals noch erste Liga. Super Stimmung, gutes Spiel. Live dabei, aber irgendwie trotzdem weit weg: Kein Rasengeruch, kein Abklatschen der Spieler, alles höchst professionell organisiert. Wattenscheid 09 spielt auch in Bochum. Allerdings in der vierten Liga, der höchsten Amateurklasse.

      Für eine Woche helfe ich dort mit, wasche die Trikots und Unterhosen der Spieler, fahre zu Heim- und Auswärtsspielen - mit der Frage: Warum schenken all diese Menschen ihr Herz einem Viertligisten?

      Montag, 22.10.18
      22:10 - 22:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Das erste Mal im Stadion war ich in Bochum - beim VfL. Damals noch erste Liga. Super Stimmung, gutes Spiel. Live dabei, aber irgendwie trotzdem weit weg: Kein Rasengeruch, kein Abklatschen der Spieler, alles höchst professionell organisiert. Wattenscheid 09 spielt auch in Bochum. Allerdings in der vierten Liga, der höchsten Amateurklasse.

      Für eine Woche helfe ich dort mit, wasche die Trikots und Unterhosen der Spieler, fahre zu Heim- und Auswärtsspielen - mit der Frage: Warum schenken all diese Menschen ihr Herz einem Viertligisten?

       

      Stab und Besetzung

      Autor Donya Farahani

      Das erste Mal im Stadion war ich in Bochum - beim VfL. Damals noch erste Liga. Super Stimmung, gutes Spiel. Live dabei, aber irgendwie trotzdem weit weg: Kein Rasengeruch, kein Abklatschen der Spieler, alles höchst professionell organisiert. Wattenscheid 09 spielt auch in Bochum. Allerdings in der vierten Liga, der höchsten Amateurklasse. Die Jungs trainieren jeden Tag, oder sie haben ein Fußballspiel - Riesenaufwand, wenig Geld. Nebenbei machen die Spieler eine Ausbildung, studieren oder arbeiten. Zum Heimspiel kommen vielleicht 1000 Leute ins Stadion. Auswärts manchmal nicht mal 100. Ein extremer Gegensatz zur Glitzerwelt und den vollen Stadien bei den Spitzenclubs der Bundesliga. Ich möchte wissen: Wieso Wattenscheid 09, wenn man genauso gut nach Schalke oder Dortmund fahren könnte?

      Der Verein jedenfalls funktioniert, weil Leute Herzblut reinstecken: Daniel ist ehrenamtlicher Pressemann, Ines und Christian schmieren ehrenamtlich Schnittchen für den VIP-Raum, Anna macht den Spielern bei Auswärtsspielen Lunchpakete, der Mannschaftsarzt ist auch Ehrenamtler. Und Zeugwart Holger ist seit über 30 Jahren Wattenscheid-Fan. Für eine Woche helfe ich ihm, wasche die Trikots und Unterhosen der Spieler, fahre zu Heim- und Auswärtsspielen - mit der Frage: Warum schenken all diese Menschen ihr Herz einem Viertligisten?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.03.2019