• 22.10.2018
      15:35 Uhr
      Zoobabies Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin | WDR Fernsehen
       

      Der jüngste Spross im Alfred-Brehmhaus ist ein kleiner Java-Leopard namens Pelangi. Während Raubkatzen-Mutter Sinta abgelenkt ist, kann sich Tierpflegerin Angelika Berkling in Ruhe vergewissern, dass der zwei Wochen alte Leoparden-Junge auch genug zunimmt. Viele von seiner Art gibt es nicht mehr.
      Bei den Dickhäutern im Tierpark herrscht heute große Anspannung: Elefanten-Junge Bogor hat sich beim Raufen einen Stoßzahn abgebrochen und muss deshalb operiert werden. Auch für die Tierpfleger und das Team um Zahnarzt Dr. Förster keine alltägliche Situation.

      Montag, 22.10.18
      15:35 - 16:00 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Der jüngste Spross im Alfred-Brehmhaus ist ein kleiner Java-Leopard namens Pelangi. Während Raubkatzen-Mutter Sinta abgelenkt ist, kann sich Tierpflegerin Angelika Berkling in Ruhe vergewissern, dass der zwei Wochen alte Leoparden-Junge auch genug zunimmt. Viele von seiner Art gibt es nicht mehr.
      Bei den Dickhäutern im Tierpark herrscht heute große Anspannung: Elefanten-Junge Bogor hat sich beim Raufen einen Stoßzahn abgebrochen und muss deshalb operiert werden. Auch für die Tierpfleger und das Team um Zahnarzt Dr. Förster keine alltägliche Situation.

       

      Der jüngste Spross im Alfred-Brehmhaus ist ein kleiner Java-Leopard namens Pelangi. Während Raubkatzen-Mutter Sinta abgelenkt ist, kann sich Tierpflegerin Angelika Berkling in Ruhe vergewissern, dass der zwei Wochen alte Leoparden-Junge auch genug zunimmt. Viele von seiner Art gibt es nicht mehr.
      Bei den Dickhäutern im Tierpark herrscht heute große Anspannung: Elefanten-Junge Bogor hat sich beim Raufen einen Stoßzahn abgebrochen und muss deshalb operiert werden. Auch für die Tierpfleger und das Team um Zahnarzt Dr. Förster keine alltägliche Situation. Würde der zweijährige Elefanten-Bulle nicht behandelt werden, könnte das schlimm für ihn ausgehen. Für den Eingriff muss Bogor narkotisiert werden. Auch das ist riskant. Tierarzt Dr. Günter Strauß und Elefanten-Mutter Nova wachen über Bogors Schlaf und passen auf, dass er am Ende der Operation auch wieder auf die Beine kommt ...
      Weitere Tiere in dieser Folge: sechsfacher gestreifter Nachwuchs bei den Stinktieren, dessen Geheimwaffe nach Knoblauch, Schwefel, angebranntem Gummi und faulen Eiern riecht. Und zwei nachtaktive Jungvögel in der Fasanerie des Zoos, die als Nationalsymbol Neuseelands gelten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2019