• 02.12.2012
      00:15 Uhr
      Zimmer frei! - Prominente suchen ein Zuhause Gast: James Last, Bandleader und Musikproduzent - Moderation: Christine Westermann und Götz Alsmann | WDR Fernsehen
       

      Er ist eine Musik-Legende und kann als einer der erfolgreichsten Bandleader der Welt auf eine unvergleichliche Karriere mit über 80 Millionen verkauften Tonträgern und rund 2.500 Live-Konzerten zurück blicken: James Last. Anfang nächsten Jahres geht der mittlerweile 83jährige Musiker, Arrangeur und Produzent wieder auf eine ausgedehnte Tournee und freut sich schon jetzt, erneut mit seinem Orchester, "diesem tollen Haufen internationaler Musiker" unterwegs zu sein.

      Sonntag, 02.12.12
      00:15 - 01:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Geänderte Sendezeit!

      Er ist eine Musik-Legende und kann als einer der erfolgreichsten Bandleader der Welt auf eine unvergleichliche Karriere mit über 80 Millionen verkauften Tonträgern und rund 2.500 Live-Konzerten zurück blicken: James Last. Anfang nächsten Jahres geht der mittlerweile 83jährige Musiker, Arrangeur und Produzent wieder auf eine ausgedehnte Tournee und freut sich schon jetzt, erneut mit seinem Orchester, "diesem tollen Haufen internationaler Musiker" unterwegs zu sein.

       

      Bei Zimmer frei! schildert James Last, wie er als Bassist begann, später Songs für zahlreiche Schlagerstars schrieb und schließlich Mitte der 1960er-Jahre mit seinem "Happy Sound" eine neue Art von Partymusik kreierte. "Tanzmusik, aktuelle Hits aus den Charts, unterlegt mit Partygeräuschen, hieß meine Devise", erklärt Lames Last, der mit dieser Gute-Laune-Musik eine weltweite Fangemeinde begeistern konnte.

      Auch die gute Laune seines Orchesters - "Wir arbeiten nicht, wir machen Musik" - war und ist James Last bis heute äußerst wichtig. So weihte er Mitte der 1970er-Jahre vor den Toren Hamburgs eine Art Freizeitzentrum ein, in dem sich auch die Familienmitglieder seiner Musiker treffen konnten: "Unser berüchtigtes Partyhaus in der Heide. Da fanden immer tolle Feste statt." Seine Band sei eben für ihn wie eine zweite Familie: "Denn ich habe in meinem Leben gelernt, dass ich alleine gar nichts bin."

      "Der Karajan des kleinen Mannes", der auch die Titelmusiken für das "Traumschiff" und andere TV-Erfolgsserien geschrieben hat, denkt noch lange nicht ans Aufhören. "Man muss vermitteln, dass Leute in meinem Alter noch Spaß haben sollten. Ich bin stolz, dass ich schon 83 bin", meint James Last im Gespräch mit Christine Westermann und Götz Alsmann. In der Außenreportage von Sabine Heinrich ergänzt Sohn Ron Last: "Er guckt nur nach vorne, nicht auf das, was gewesen ist."

      Die Band "The BossHoss" findet bei Zimmer frei! ebenfalls nur bewundernde Worte für den Altmeister, und Schlagerstar Wenke Myhre verrät eher pikante Erlebnisse aus ihrer früheren Zusammenarbeit. Eine Würdigung der besonderen Art, die James Last begeistert genießt, ist schließlich der Auftritt der kompletten WDR-Bigband, die den Titel "Happy Music", die Erkennungsmelodie des James-Last-Orchesters, interpretiert.

      Wird geladen...
      Sonntag, 02.12.12
      00:15 - 01:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Geänderte Sendezeit!

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023