• 02.12.2012
      11:35 Uhr
      Kölner Treff (250) Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Die 250. Sendung wird keine gewöhnliche Ausgabe sein. Bettina Böttinger begrüßt nicht nur eine besonders illustre Runde, sie hat auch im Vorfeld all ihren Gästen einen Besuch abgestattet. Zu Gast sind:

      • Iris Berben, Schauspielerin
      • Dieter Hildebrandt, Kabarettist
      • Ina Müller, Musikerin und Moderatorin
      • Katharina Thalbach, Schauspielerin und Regisseurin
      • Axel Hacke, Journalist und Autor
      • Clueso, Musiker

      Sonntag, 02.12.12
      11:35 - 13:00 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Die 250. Sendung wird keine gewöhnliche Ausgabe sein. Bettina Böttinger begrüßt nicht nur eine besonders illustre Runde, sie hat auch im Vorfeld all ihren Gästen einen Besuch abgestattet. Zu Gast sind:

      • Iris Berben, Schauspielerin
      • Dieter Hildebrandt, Kabarettist
      • Ina Müller, Musikerin und Moderatorin
      • Katharina Thalbach, Schauspielerin und Regisseurin
      • Axel Hacke, Journalist und Autor
      • Clueso, Musiker

       
      • Iris Berben

      Sie gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen Deutschlands. Mit komischen Rollen eroberte sie in den 1970er Jahren das deutsche Fernsehpublikum, durch "Klimbim" und "Zwei himmlische Töchter".Längst aber ist die Mutter des Produzenten Oliver Berben in allen Genres zuhause. Sie war "Die Patriarchin", Bertha Krupp und die Kommissarin "Rosa Roth". Für ihr künstlerisches Schaffen und für politisches und gesellschaftliches Engagement hat Iris Berben unzählige Preise erhalten. In einem Buch gibt sie jetzt Einblick in ihr Leben, ihre Arbeit und ihre Träume.

      • Dieter Hildebrandt

      17 Jahre Münchner Lach- und Schießgesellschaft, sechs Jahre "Notizen aus der Provinz" im ZDF, 23 Jahre "Scheibenwischer" in der ARD - das reicht dem unverwüstlichen Urgestein des deutschen Kabaretts noch lange nicht. Bis heute bestreitet der 85-Jährige auf der Bühne Soloprogramme und lässt mit seinem Scharfsinn und seiner Pointendichte so manchen Newcomer ziemlich alt aussehen. Ab und an ist Dieter Hildebrandt auch zu Auftritten als Schauspieler zu bewegen - zum Beispiel von Helmut Dietl für seine Serie "Kir Royal".

      • Katharina Thalbach

      Schon zu DDR-Zeiten war die Tochter des Regisseurs Benno Besson in Berlin ein Theaterstar. Mitte der 1970er Jahre siedelte die große Charakterdarstellerin mit Thomas Brasch in den Westen über - und hat sich mit der Zeit auch zur gefragten Opern- und Theaterregisseurin entwickelt. Ihr Rollenspektrum im Theater, im Kino und im Fernsehen ist schier grenzenlos. Sie war Friedrich II., sie war Therese Giehse in Breloers Mehrteiler "Die Manns" - und steht jetzt als Kanzlerin Murkel für Nico Hofmanns Guttenberg-Satire vor der Kamera.

      • Axel Hacke

      Er ist Kolumnist, Journalist - und Autor zahlreicher Bücher ist er noch dazu. Für Kinder schrieb der vierfache Vater unter anderem "Der kleine König Dezember", um Erziehungs- und moralische Fragen drehen sich einige seiner Bücher für Erwachsene. Aber nicht nur: Sein neuestes Buch nimmt die Prosa von Speisekarten genauer unter die Lupe.

      • Ina Müller

      Sie macht Musik, sie moderiert die NDR-Late-Night-Show "Inas Nacht" - und sie macht sich für die plattdeutsche Sprache stark. Als vierte von fünf Bauerntöchtern kam Ina Müller auf die Welt, aber früh schon zog es sie mit dem Kabarett-Duo "Queen Bee" auf die Bühne. Musikalisch ist sie mittlerweile solistisch unterwegs. Im Fernsehen war sie nicht nur in vielen Shows zu sehen, sondern auch in der Sendung "Stadt, Land, Ina!", in der sie auf Reportagetour durch ihre norddeutsche Heimat ging.

      • Clueso

      Dreimal schon wurde der Sänger und Songwriter mit der 1Live Krone als bester Künstler geehrt - und andere Preise kamen hinzu in der rund zehnjährigen Karriere des gebürtigen Erfurters. Als Rapper fing Clueso an, heute hat er viele lyrische und melancholische Songs in seinem Repertoire. Mit den "Fantastischen Vier" und Herbert Grönemeyer war er gemeinsam auf Tournee - und das Goethe-Institut schickt ihn gern als Botschafter der deutschen Musikszene durch die Welt.

      Wird geladen...
      Sonntag, 02.12.12
      11:35 - 13:00 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.02.2023