• 13.08.2012
      16:15 Uhr
      daheim & unterwegs Moderation Eva Assmann und René le Riche | WDR Fernsehen
       

      Themen:

      • Ihr Thema: Mein schönster Zoobesuch - Wilde Tiere hautnah erleben
      • Zu Gast bei d+u: Peter Vollbracht, Tierpfleger
      • daheim: Tipps gegen Sonnenbrand
      • unterwegs: Schuhmode für den kommenden Winter
      • Kein Lohn, aber viel Spaß: Freibad als Ehrenamt
      • Flughafen Köln Bonn: Neue Aussicht für Flugzeug-Beobachter
      • Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft der Floristen
      • Gleisgeflüster am Bonner Hauptbahnhof (Teil 5)
      • Rasselbande aus Nettetal: 14 Welpen werden flügge

      Montag, 13.08.12
      16:15 - 18:00 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Ihr Thema: Mein schönster Zoobesuch - Wilde Tiere hautnah erleben
      • Zu Gast bei d+u: Peter Vollbracht, Tierpfleger
      • daheim: Tipps gegen Sonnenbrand
      • unterwegs: Schuhmode für den kommenden Winter
      • Kein Lohn, aber viel Spaß: Freibad als Ehrenamt
      • Flughafen Köln Bonn: Neue Aussicht für Flugzeug-Beobachter
      • Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft der Floristen
      • Gleisgeflüster am Bonner Hauptbahnhof (Teil 5)
      • Rasselbande aus Nettetal: 14 Welpen werden flügge

       
      • Ihr Thema I: Mein schönster Zoobesuch - Wilde Tiere hautnah erleben

      Nordrhein-Westfalen ist das Land mit der höchsten Zoodichte sogar weltweit! Elefanten, Tiger, Flamingos und Erdmännchen - mehr als 30.000 Tiere aus allen Kontinenten gibt es hierzulande zu sehen. Die locken jedes Jahr rund sechs Millionen Besucher an! Gerade jetzt ist die Zeit ideal für einen Besuch im Zoo oder Tierpark: Noch sind Sommerferien und es gibt viele Jungtiere zu bestaunen. Wir zeigen Ihnen, welche neuen Superstars unsere Zoos im Land zu bieten haben, werfen einen Blick hinter die Kulissen, sprechen mit einem Zoodirektor über Tierschutz und darüber, woran man gute Tierhaltung erkennt. Und natürlich haben wir ein paar Ausflugs-Tipps für besonders sehenswerte kleine Tier- und Wildparks - ganz in der Nähe.

      • Zu Gast bei d+u

      Peter Vollbracht ist Tierpfleger im Allwetterzoo Münster. Er gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen, vor allem aber erzählt er uns von seiner engen Beziehung zu Brillenpinguin-Dame Sandy, die besonders zutraulich ist und ihm am liebsten auf Tritt und Schritt folgen würde. Theo Pagel arbeitet schon seit über 20 Jahren für den Zoo Köln, der ältesten Anlage des Landes. Seit 2006 ist er deren Direktor. Eckhard Wiesenthal vom Deutschen Wildgehegeverband e.V., kurz DWV, begleitet Zoos und Tierparks bei der Gestaltung und Planung von Wildgehegen.

      • daheim: Tipps gegen Sonnenbrand

      Für viele Menschen gehört er zum Urlaub dazu - genauso wie Meer, Strand, gutes Essen und Erholung. Dabei ist ein Sonnenbrand eine ernstzunehmende Hautverletzung. Wenn sich Blasen bilden, spricht man sogar von einer Verbrennung zweiten Grades. Mit einer solchen Brandwunde sollte man auf jeden Fall zum Arzt gehen. Wen es nicht ganz so heftig erwischt, der kann die entzündlichen Hautrötungen selbst behandeln.
      Die Regale in Super- und Drogeriemärkten sind zwar voll mit Cremes, Gels oder Lotionen, die helfen sollen, die Haut zu regenerieren. Leider belasten viele dieser Produkte aber die Haut durch ihre synthetischen Inhaltstoffe. Natürliche Maßnahmen sind viel hilfreicher und wirksamer, weiß Heilpraktikerin Melanie Wenzel. Sie hat Tipps, welche Mittel aus der Natur für Linderung sorgen.

      • unterwegs: Schuhmode für den kommenden Winter

      Die Modebranche ist ihrer Zeit voraus: Während die Menschen noch Sandalen tragen, stellt das Schuhinstitut in Offenbach bereits die neue Wintermode vor. Wer im Winter 2012 seine Füße trendgerecht verpacken will, sollte schwindelfrei sein und mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen: Die Modemacher setzen auf Plateau- und Blockabsatz.

      • Kein Lohn, aber viel Spaß: Freibad als Ehrenamt

      Im Hochsommer gibt es keinen besseren Platz als im Freibad. Ralf Wallkötter aus Haltern-Sythen war ganze 66 Stunden da in der vergangenen Woche - nicht zum Abhängen, sondern zum Arbeiten. Denn er ist einer von 300 ehrenamtlichen Helfern, die das Sythener Bad betreiben - ganz ohne finanzielle Hilfe der Stadt!

      • Flughafen Köln Bonn: Neue Aussicht für Flugzeug-Beobachter

      Timo Jäger ist auf der Jagd nach Flugzeugen. Drei- bis viermal in der Woche kommt er zum Flughafen - heute wegen einer Cargojet-Maschine, die er fotografieren will. Und das geht jetzt bestens. Der Flughafen Köln Bonn hat nämlich eine neue Besucherterrasse. Es gibt freie Sicht und kein Glas mehr zwischen Plane-Spottern und den Flugzeugen.

      • Vorbereitung für die Deutsche Meisterschaft der Floristen

      Die silberne Rose ist in NRW eine der höchsten Auszeichnungen für Floristen. Susanne Schmitt aus Düsseldorf hat im letzten Jahr zum ersten Mal teilgenommen und direkt den Titel geholt. Damit sicherte sie sich Ihr Ticket für die Deutsche Meisterschafte der Floristen in Berlin am kommenden Wochenende. Bis dahin gibt es aber noch eine Menge zu tun.

      • Gleisgeflüster am Bonner Hauptbahnhof (Teil 5)

      Von Crêpes und Kofferträgern: Auf dem Bonner Hauptbahnhof ist jede Menge los - besonders in der Ferienzeit. Menschen, die wegfahren, Menschen, die ankommen und Menschen, die am Bahnhof arbeiten: Sie alle sind Teil der kleinen Geschichten, die sich täglich abspielen zwischen Bahnhofshalle und Gleis fünf.

      • Rasselbande aus Nettetal: 14 Welpen werden flügge

      Die 14 Welpen aus Nettetal haben wir Ihnen schon vorgestellt. Mittlerweile sind die Kleinen sieben Wochen alt und beim Spielen und Raufen kaum noch zum bremsen. Aber in einer Woche heißt es Abschied nehmen. Dann ziehen die Welpen zu ihren neuen Familien. Damit dabei auch alles glatt, gibt eine Hundetrainerin Tipps.

      Wird geladen...
      Montag, 13.08.12
      16:15 - 18:00 Uhr (105 Min.)
      105 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.06.2021