• 25.08.2012
      09:00 Uhr
      Gartenlust (3) Wild und schön grün - "hier und heute" | WDR Fernsehen
       

      Manche Menschen wünschen sich eine Natur, die sich wild und schön ihren Weg bahnt - so wie Johannes Schürmann. In seinem Garten wachsen und sprießen Pflänzchen, die jeder "ordentliche" Gärtner längst ausgemerzt hätte: Blaue Distel, stinkender Storchschnabel oder Lichtnelke. "Ich gebe Pflanzen Asyl, die sonst keine Chance haben", sagt der 65-Jährige dazu. Beate O. kämpft dagegen für ein Stück Wildnis in der Großstadt und erweckt die städtische "Grünfläche" in der Siedlung wieder zum Leben. Jetzt wachsen Stockrosen und Springkraut, wo vorher nur Hundekot und Müll herumlagen.

      Samstag, 25.08.12
      09:00 - 09:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Manche Menschen wünschen sich eine Natur, die sich wild und schön ihren Weg bahnt - so wie Johannes Schürmann. In seinem Garten wachsen und sprießen Pflänzchen, die jeder "ordentliche" Gärtner längst ausgemerzt hätte: Blaue Distel, stinkender Storchschnabel oder Lichtnelke. "Ich gebe Pflanzen Asyl, die sonst keine Chance haben", sagt der 65-Jährige dazu. Beate O. kämpft dagegen für ein Stück Wildnis in der Großstadt und erweckt die städtische "Grünfläche" in der Siedlung wieder zum Leben. Jetzt wachsen Stockrosen und Springkraut, wo vorher nur Hundekot und Müll herumlagen.

       

      Sebastian Edlich und seine Mitstreiter setzen auf Radieschen statt Beton: Mit mobilen Pflanzkisten halten sie eine Industriebrache mitten in der Stadt besetzt.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.04.2023