• 11.08.2018
      13:30 Uhr
      Ausgerechnet - Eine Kugel Eis mit Daniel Aßmann | WDR Fernsehen
       

      Eis ist ein absoluter Verkaufsschlager. Knapp 8 Liter der kühlen Erfrischung hat jeder Deutsche im letzten Jahr durchschnittlich geschleckt. Das sind über 100 Kugeln in der Eisdiele - ein profitables Geschäft.

      WDR-Reporter Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie viel Arbeit es ist, eine Kugel Eis herzustellen und wie sich ihr Preis zusammensetzt. Welche Faktoren bestimmen den Preis? Welche Zutaten brauche ich für Eis, wie wird es hergestellt und woran erkenne ich qualitativ hochwertiges Eis?

      Samstag, 11.08.18
      13:30 - 14:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Eis ist ein absoluter Verkaufsschlager. Knapp 8 Liter der kühlen Erfrischung hat jeder Deutsche im letzten Jahr durchschnittlich geschleckt. Das sind über 100 Kugeln in der Eisdiele - ein profitables Geschäft.

      WDR-Reporter Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie viel Arbeit es ist, eine Kugel Eis herzustellen und wie sich ihr Preis zusammensetzt. Welche Faktoren bestimmen den Preis? Welche Zutaten brauche ich für Eis, wie wird es hergestellt und woran erkenne ich qualitativ hochwertiges Eis?

       

      Eis ist ein absoluter Verkaufsschlager. Knapp 8 Liter der kühlen Erfrischung hat jeder Deutsche im letzten Jahr durchschnittlich geschleckt. Das sind über 100 Kugeln in der Eisdiele - ein profitables Geschäft.

      WDR-Reporter Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie viel Arbeit es ist, eine Kugel Eis herzustellen und wie sich ihr Preis zusammensetzt. Welche Faktoren bestimmen den Preis? Welche Zutaten brauche ich für Eis, wie wird es hergestellt und woran erkenne ich qualitativ hochwertiges Eis?

      Um diese Fragen zu klären, besucht Daniel Aßmann unterschiedliche Stationen, unter anderem eine Eisdiele, einen Milchbauern, einen prämierten Eismacher, eine Eisakademie und einen Fachmann für Eisbedarf. Unser Reporter taucht ein in die Welt des Speiseeises und packt selbst mit an: Vom Kühe melken bis hin zum selbstgemachten Eis.

      Eis ist ein absoluter Verkaufsschlager. Knapp 8 Liter der kühlen Erfrischung hat jeder Deutsche im letzten Jahr durchschnittlich geschleckt. Das sind über 100 Kugeln in der Eisdiele - ein profitables Geschäft.

      WDR-Reporter Daniel Aßmann möchte herausfinden, wie viel Arbeit es ist, eine Kugel Eis herzustellen und wie sich ihr Preis zusammensetzt. Welche Faktoren bestimmen den Preis? Welche Zutaten brauche ich für Eis, wie wird es hergestellt und woran erkenne ich qualitativ hochwertiges Eis?

      Um diese Fragen zu klären, besucht Daniel Aßmann unterschiedliche Stationen, unter anderem eine Eisdiele, einen Milchbauern, einen prämierten Eismacher, eine Eisakademie und einen Fachmann für Eisbedarf. Unser Reporter taucht ein in die Welt des Speiseeises und packt selbst mit an: Vom Kühe melken bis hin zum selbstgemachten Eis.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019