• 11.08.2018
      12:45 Uhr
      Doc Esser - Der Gesundheits-Check Alle auf Zucker - was kommt auf die Teller? | WDR Fernsehen
       

      Jedes Jahr erhalten in Deutschland rund 500.000 Menschen die Diagnose: Diabetes Typ 2. Auch bei uns im Westen ist das die häufigste Stoffwechselerkrankung, viele wissen allerdings nicht, dass sie betroffen sind. Unbehandelt hat die Krankheit schlimme Folgen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindung oder Nierenversagen. Die gute Nachricht: Wir haben unsere Gesundheit selbst in der Hand. Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt an einem Remscheider Krankenhaus ist "Doc Esser". Er macht den Gesundheits-Check mit Betroffenen: Schaffen sie es, von Tabletten und Spritzen loszukommen?

      Samstag, 11.08.18
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Jedes Jahr erhalten in Deutschland rund 500.000 Menschen die Diagnose: Diabetes Typ 2. Auch bei uns im Westen ist das die häufigste Stoffwechselerkrankung, viele wissen allerdings nicht, dass sie betroffen sind. Unbehandelt hat die Krankheit schlimme Folgen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindung oder Nierenversagen. Die gute Nachricht: Wir haben unsere Gesundheit selbst in der Hand. Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt an einem Remscheider Krankenhaus ist "Doc Esser". Er macht den Gesundheits-Check mit Betroffenen: Schaffen sie es, von Tabletten und Spritzen loszukommen?

       

      Jedes Jahr erhalten in Deutschland rund 500.000 Menschen die Diagnose: Diabetes Typ 2. Auch bei uns im Westen ist das die häufigste Stoffwechselerkrankung, viele wissen allerdings nicht, dass sie betroffen sind. Unbehandelt hat die Krankheit schlimme Folgen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindung oder Nierenversagen. Die gute Nachricht: Wir haben unsere Gesundheit selbst in der Hand.

      Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt an einem Remscheider Krankenhaus ist "Doc Esser". Er macht den Gesundheits-Check mit Betroffenen: Schaffen sie es, von Tabletten und Spritzen loszukommen? Prof. Stephan Martin vom Westdeutschen Diabeteszentrum in Düsseldorf begleitet das Experiment. Mehr Sport und Bewegung, weniger und dafür gesunde Kohlenhydrate sind der Schlüssel, um die bedrohliche Krankheit loszuwerden oder zu verhindern.

      Ernährungswissenschaftlerin Dr. Christina Steinbach macht Lust auf ein gesundes und leichtes Leben. Mit Doc Esser klärt sie auf, was auf den Teller darf, wie es gekocht und verzehrt werden soll. Die Überraschung: Es warten köstliche Mahlzeiten mit leckeren Zutaten für alle, die sich für einen gesunden Lebensstil entscheiden wollen.

      Jedes Jahr erhalten in Deutschland rund 500.000 Menschen die Diagnose: Diabetes Typ 2. Auch bei uns im Westen ist das die häufigste Stoffwechselerkrankung, viele wissen allerdings nicht, dass sie betroffen sind. Unbehandelt hat die Krankheit schlimme Folgen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindung oder Nierenversagen. Die gute Nachricht: Wir haben unsere Gesundheit selbst in der Hand.

      Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt an einem Remscheider Krankenhaus ist "Doc Esser". Er macht den Gesundheits-Check mit Betroffenen: Schaffen sie es, von Tabletten und Spritzen loszukommen? Prof. Stephan Martin vom Westdeutschen Diabeteszentrum in Düsseldorf begleitet das Experiment. Mehr Sport und Bewegung, weniger und dafür gesunde Kohlenhydrate sind der Schlüssel, um die bedrohliche Krankheit loszuwerden oder zu verhindern.

      Ernährungswissenschaftlerin Dr. Christina Steinbach macht Lust auf ein gesundes und leichtes Leben. Mit Doc Esser klärt sie auf, was auf den Teller darf, wie es gekocht und verzehrt werden soll. Die Überraschung: Es warten köstliche Mahlzeiten mit leckeren Zutaten für alle, die sich für einen gesunden Lebensstil entscheiden wollen.

      Mehrteilige Reihe mit Dr. Heinz-Wilhelm Esser

      Mehrteilige Reihe mit Dr. Heinz-Wilhelm Esser

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2019