• 27.05.2012
      15:00 Uhr
      Die beliebtesten Komiker der Deutschen Moderation: Kim Fisher und Ralf Schmitz | WDR Fernsehen
       

      Mit ihrem gelben Moderatoren-Sofa sind Kim Fisher und Ralf Schmitz kreuz und quer durch Berlin unterwegs, u.a. vom Olympiastadion zum Schloss Bellevue und vom Stadtteil Marzahn über den Ku'damm bis zum Reichstag.

      Sonntag, 27.05.12
      15:00 - 16:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Mit ihrem gelben Moderatoren-Sofa sind Kim Fisher und Ralf Schmitz kreuz und quer durch Berlin unterwegs, u.a. vom Olympiastadion zum Schloss Bellevue und vom Stadtteil Marzahn über den Ku'damm bis zum Reichstag.

       

      Dass es in Deutschland schlecht um den Humor steht ist längst widerlegt. Ein Grund mehr für die Moderatorin Kim Fisher mit Comedian Ralf Schmitz als ausgewiesenen Experten an ihrer Seite "Die beliebtesten Komiker der Deutschen" zu präsentieren.

      In der 90minütigen Sendung stellen Kim Fisher und Ralf Schmitz unvergessene Komiker und aktuelle Comedians des deutschsprachigen Raums mit ihren Klassikern vor. Insgesamt präsentiert das Moderatoren-Duo die 25 beliebtesten Spaßmacher aus den letzten 50 Jahren TV-Geschichte, die per Zuschauer-Voting ermittelt wurden. Von Peter Frankenfeld, Emil Steinberger, Heinz Erhardt, Loriot und Otto bis zu Helge Schneider, Hape Kerkeling, Anke Engelke, Atze Schröder, Michael Mittermeier, Mario Barth u.v.a. sind alle dabei, die die Lachmuskeln des TV-Publikums nachhaltig strapaziert haben.

      Natürlich bleibt diese Parade der Humor-Stars nicht unkommentiert. Eine sachkundige Prominentenauswahl, darunter Gunther Emmerlich, Waldi Hartmann, Mike Krüger, Jürgen von der Lippe, Manon Straché, Gerd Dudenhöffer, Karl Dall, Lisa Fitz, Herbert Feuerstein, Guido Cantz, Dieter Th. Heck, Günther Jauch, Friedrich Nowottny und sogar Altkanzler Helmut Schmidt äußern sich zu ihren ganz persönlichen Lieblingen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 27.05.12
      15:00 - 16:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.05.2021